Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 9. Januar 2016

Jugendfeuerwehr spendet Bastelarbeit an „Haus Hebbecker Heide“

Schneemänner aus Plastik

Jugendliche der Jugendfeuerwehr mit ihrem Gruppenleiter Uwe Rothe bei der Übergabe des Schneemanns im Altenheim.
Jugendliche der Jugendfeuerwehr mit ihrem Gruppenleiter Uwe Rothe bei der Übergabe des Schneemanns im Altenheim.
Fotos: Julian Hageböck

Die Weihnachtszeit liegt bereits einige Tage zurück; die Jugendfeuerwehr Finnentrop blickt aber auf eine besondere Aktion zurück: Die jungen Rettungskräfte hatten aus gebrauchten Plastikbechern zwei Schneemänner – inklusive eingebauten Lichterketten, selbst gestricktem Schal und selbst gebasteltem Zylinder – gebaut. Einen davon spendeten sie dem Caritas-Altenheim „Haus Habbecker Heide“ im Rahmen einer musikalischen Weihnachtsstunde.

Die Aktion zeige, dass die Arbeit der Jugendfeuerwehr nicht nur aus einer Ausbildung zum Brandbekämpfer, sondern auch aus „allgemeiner Jugendarbeit und spannenden Freizeitaktivitäten“ bestehe, erklärt Jugendfeuerwehrwart der Gemeinde, Julian Hageböck. (LP)

Wer mindestens zehn Jahre alt ist und sich für die Arbeit der Feuerwehr interessiert, findet online Kontaktadressen und Termine:
Der von der Jugendfeuerwehr gebastelte Schneemann wurde mit weihnachtlichen Liedern im Foyer des Altenheims in Empfang genommen.

Bildergalerie: Schneemänner aus Plastik