Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop-Ostentrop, 1. September 2015

Neuauflage von „Rock im Stall"

Rock und Pop im Bauern-Ambiente

Die Dorfvereine freuen sich auf die Neuauflage des Rockkonzerts.
Die Dorfvereine freuen sich auf die Neuauflage des Rockkonzerts.
Kühe raus, Musiker und Publikum rein: Die Ostentroper Dorfvereine laden für Samstag, 5. September, zur nächsten Auflage von „Rock im Stall" ein. Drei heimische Coverbands beschallen den Offenstall an diesem Abend mit Rock- und Pop-Hits.

„Waywardzz" lautet der Name der Fünfer-Fraktion um Rockröhre Sara Töllner am Mikrofon, die den Abend eröffnet. Danach steht „N.S.A." auf der Bühne. Hinter dem Kürzel stehen Helmut (N)öker, Klaus (S)tell und Bernward (A)ckerschott, alle drei zuletzt bei „Emm Cramer“ an den Instrumenten. Die Setlist des Trios setzt sich zusammen aus Songs von Metallica, AC/DC, Ozzy Osbourne, Led Zeppelin und Van Halen zusammen.

Abschließend entern „Herb" die Bühne. Die Coverband bietet ein breites Repertoire, das von aktuellen Charts-Stürmern bis zu den Klassikern der letzten Jahrzehnte reicht. Die Vereine versprechen eine große Bühne und aufwendige Licht- und Tontechnik. An einem stilechten Bergweide-Grill und Getränkeständen werden Grillspezialitäten und Erfrischungen serviert.
Gut besucht war die Premiere des Konzerts im Jahre 2010.
2010, damals im Rahmen des Ortsjubiläums, gaben die Verein ein kleines "Rock am Stall"-Konzert für die Dorfjugend. Aufgrund der damals großen Resonanz hätten sich die Vereine entschlossen, das Event erneut auf die Beine zu stellen - diesmal aber in einem größeren Rahmen. Nachdem die Feuerwehr mit den Planungen begonnen hatte, waren auch der Heimatverein und die Männer vom Gesangverein sofort Feuer und Flamme.

Einlass ist ab 19 Uhr für alle Personen ab 16 Jahren, das Konzert beginnt eine Stunde später. Der Eintritt kostet 7 Euro. (LP)
Weitere Informationen
Das Festivalgelände liegt am Ende der Dorfstraße und wird in Ostentrop ausgeschildert. Parkplätze werden den Besuchern in direkter Nähe eingewiesen. Weitere Infos auch bei Facebook unter "Feuerwehr Ostentrop" und dem Event www.facebook.com/events/1460850977568260.

Bildergalerie: Rock und Pop im Bauern-Ambiente