Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 17. Oktober 2015

„Hundeflüsterer“ Holger Schuler tritt in Festhalle auf / Show und Tipps

Richtige Kommunikation als Grundlage

Kommunikation zwischen Hund und Mensch
Foto: @ Frank Serr Showservice
Der „Hundeflüsterer“ kommt nach Finnentrop: Holger Schüler tritt am Montag, 26. Oktober, in der Festhalle Finnentrop auf und kündigt einen zweistündigen Anschauungsunterricht an für den Umgang von Mensch und Hund miteinander. Schülers Auftritt ist Bestandteil des Programms der Kulturgemeinde Finnentrop und beginnt um 20 Uhr. Die Ankündigung:

„Seit fast 20 Jahren arbeitet Holger Schüler intensiv mit Hunden. Seine Arbeit basiert auf dem Grundgedanken, dass Mensch und Hund ein Team bilden sollten, in dem Kommunikation und Bindung zueinander die entscheidende Rolle spielen. Die Show soll dem Menschen das Wesen und die Sprache der Hunde verständlich machen. Auf dieser Grundlage wird die Bindung des Teams gestärkt und alle wichtigen Abläufe trainiert, die für ein entspanntes und geregeltes Miteinander nötig sind.

Holger Schüler arbeitet auch mit Hunden, die Angst, Aggressionen oder andere problematische Verhaltensweisen zeigen, die das Zusammenleben erschweren oder gar unmöglich machen. Jeder Hund hat seine Eigenheiten. Es geht hier nicht um Standardmethoden, sondern es wird individuell auf das jeweilige Team bezogen gearbeitet, um Antworten auf viele Fragen aus dem Alltag von Mensch und Hund zu finden. Lehrreich, amüsant und ohne Tricks.“ (LP)
Tickets

Eintrittskarten gibt´s im Rathaus der Gemeinde Finnentrop (Zimmer 12 und 13) oder telefonsich unter 02721/512150 bzw. 512151 sowie an der Abendkasse zum Preis von 25 und 23 Euro. Es gelten die üblichen Preisermäßigungen: Jugendliche zahlen die Hälfte, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Bildergalerie: Richtige Kommunikation als Grundlage