Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 27. März 2017

Probentag: Spielmannszug Rönkhausen studiert neuen Marsch ein

Probentag des Spielmannszugs Rönkhausen
Foto: privat
Rönkhausen. Der jährliche Probentag des Spielmannszugs Rönkhausen fand am Samstag, 25. März, statt.

Gegen 10 Uhr begannen die Musiker im Sportlertreff. Dort studierten sie das neue Stück „Freundschaftsklänge“ ein und frischten alte Märsche auf. Die Musiker waren anfangs in zwei Gruppen aufgeteilt, die Andreas Kirchhoff und Manfred Vollmert leiteten. Der Unterricht der Flöten fand im Feuerwehrhaus statt. Die Schlaginstrumentalisten blieben im Sportlertreff.

In der Mittagspause stärkten sich die Teilnehmer mit verschiedenen Suppen aus dem Hause „Im Stillen Winkel“. Zum Kaffee standen einige Kuchen bereit. „Nach erfolgreicher Zusammenführung der beiden Gruppen können wir nun behaupten einen sehr schönen neuen Marsch in unserem Repertoire aufgenommen zu haben. Unser Dank gilt auch allen Teilnehmern für diesen schönen und erfolgreichen Probentag“, teilt der Spielmannszug mit. 

Interessenten sind übrigens zur Probe, die mittwochs ab 19 Uhr im Sportlertreff stattfindet, eingeladen.
(LP)

Bildergalerie: Probentag: Spielmannszug Rönkhausen studiert neuen Marsch ein