Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 25. September 2015

Polizei verhaftet Diebesbande

Polizei verhaftet Diebesbande
Foto: Matthias Clever
Die Polizei nahm am Donnerstagmittag, 24. September, im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen in Finnentrop drei Tatverdächtige fest, die zuvor in einem Attendorner Supermarkt zahlreiche Zigarettenschachteln gestohlen hatten.

Mitarbeiter des Supermarkts meldeten den Diebstahl der Polizei, nachdem eine Kundin die Täter bei der Tatausführung beobachtet hatte. Die Diebe waren in einem silberfarbenen Opel mit Mönchengladbacher Kennzeichen vom Tatort geflüchtet. Diebesgut 30 Schachteln Zigaretten Während der sofort ausgestrahlten Fahndung erkannte ein Polizeibeamter das Fluchtfahrzeug im Bereich von Attendorn-Borghausen. Die Tatverdächtigen konnten kurze Zeit später mit Hilfe einer weiteren Streifenwagenbesatzung im Bereich Finnentrop angehalten und überprüft werden. Bei den drei Dieben handelte es sich um drei Georgier im Alter zwischen 32 und 36 Jahren mit Wohnsitz in Mönchengladbach, gegen die polizeiliche Erkenntnisse wegen ähnlich gelagerter Delikte vorlagen.

Neben den drei Dieben fanden die eingesetzten Beamten in dem Pkw das Diebesgut, circa 30 Schachteln Zigaretten im Wert von 150 Euro. Sie nahmen die Diebesbande fest und transportierten sie zur Wache nach Olpe. Nach ihrer erkennungsdienstlichen Behandlung und Vernehmung wurden sie wieder auf freien Fuß gelassen. (LP)

Bildergalerie: Polizei verhaftet Diebesbande