Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 11. Januar 2019

Jetzt anmelden

Neue Instrumentalkurse an der Musikschule Lennetal

Neue Instrumentalkurse an der Musikschule Lennetal
Symbolfoto: Christine schmidt
Finnentrop. Auch zum Schulhalbjahr 2018/19 bietet die Musikschule Lennetal Kindern und Jugendlichen sowie Erwachsenen wieder die Möglichkeit, mit dem Instrumentalunterricht zu beginnen. An den fünf Standorten Altena, Finnentrop, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl können alle gängigen Instrumente erlernt werden.

Ob Gitarre, Keyboard, ein Streich-Holz- oder Blasinstrument oder doch das Akkordeon, steirische Harmonika, Dudelsack oder Schlagzeug - die Musikschule Lennetal kann fast jeden Instrumentenwunsch erfüllen.

Für den Einstieg wird der Gruppenunterricht groß geschrieben. Die Schüler motivieren sich gegenseitig, erfahren das musikalische Zusammenspiel als selbstverständlich und lernen voneinander. Dadurch gestaltet sich der Unterricht sehr abwechslungsreich und lebendig.  Gemeinsam musizieren Zusätzlich zum Instrumentalunterricht gibt es an der Musikschule zahlreiche Möglichkeiten, in größeren Formationen gemeinsam zu musizieren. Vom Akkordeonensemble über das Streichorchester bis hin zum Percussionsensemble und dem großen Sinfonieorchester ist für jeden Musikgeschmack ein Angebot dabei. Für Schüler der Musikschule Lennetal sind die Orchester- und Ensembleangebote kostenfrei.

Informationen und Anmeldungen sind erhältlich auf www.musikschule-lennetal.de oder in der Geschäftsstelle der Musikschule, Brüderstr. 33 in Werdohl, sowie unter Tel. 02392/1508.
(LP)

Bildergalerie: Neue Instrumentalkurse an der Musikschule Lennetal