Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 08.02.2021

LokalPlus blickt hinter verschlossene Türen - bei einem Verein

Musikzug Heggen hat finanzielle Sorgen - und die Gemeinschaft leidet

Christopher (l.) und Julian Weber blicken in eine ungewisse Zukunft des Musikzuges Heggen.
Christopher (l.) und Julian Weber blicken in eine ungewisse Zukunft des Musikzuges Heggen.
Nicole Voss
Heggen. Wo sonst flotte Marschmusik, konzertante Stücke und auch fröhliches Lachen zu hören sind, ist es jetzt mucksmäuschenstill. Das einzige wahrnehmbare Geräusch ist der Saugroboter, der seine Runden durch den Probenraum des Musikzuges Heggen dreht.

„Es ist ein Trauerspiel, einfach trostlos“, kommentiert Christopher Weber, Vorsitzender, den Blick in den menschenleeren Raum, in dem sich auf einigen Instrumenten eine leichte Staubschicht gebildet hat. Regelmäßig schauen er und seine Vorstandskollegen nach dem Rechten und haben dabei kräftig Hand angelegt.

Der Vorstand kümmert sich um die Pflege der Räume und erledigt wichtige anfallende Arbeiten. Desinfektions- und Tücherspender wurden installiert. Investitionen, auf die man auf Grund des eingestellten Probenbetriebs hätte verzichten können, bedauert Christopher Weber.

Die Tür zum Probenraum ist seit etwa einem halben Jahr weitgehend verschlossen.

Das Engagement lenkt nur minimal von den Sorgen ab, die den Vorstand emotional auf Trab halten: Die Finanzen und das Bestreben, die Musiker bei der Stange zu halten, beschäftigen nicht nur Christopher Weber fast täglich. „Wir haben keine Einnahmen und die Fixkosten für die Wartung der Instrumente, die Kosten für die Musikerausbildung (Online) und die Versicherungen laufen weiter.


Wir sind auf die Auftritte angewiesen. Ein großes Polster haben wir als Verein mit 50 Mitgliedern nicht. Wir haben die Ausgaben auf das Minimum reduziert und wissen trotzdem nicht, wie lange wir das noch durchhalten können. Wir versuchen, Unterstützung zu bekommen, aber auch die Firmen müssen in dieser Zeit sehen, wo sie bleiben“, gibt der Vorsitzende zu bedenken.

Genauso schwer im Magen liegt dem Vorsitzenden, dass die Gemeinschaft leidet und selbst Satzproben nicht möglich sind. „Es tut uns in der Seele weh, dass wir den Kindern nichts bieten können“, so Christopher Weber.

Julian Weber fügt hinzu: „Wir versuchen, immer neue Ziele aufzuzeigen.“ Damit werde der Verein zwangsbeatmet, damit das Herz nicht aufhört zu schlagen. Ein Dank gilt den Musikern, die im vergangenen Jahr auch bei kurzfristigen Proben zur Stelle waren.

125-jähriges Jubiläum im Jahr 2022

Der Musikzug Heggen war dennoch im vergangenen Jahr nicht tatenlos. Nach dem Lockdown im Frühjahr 2020 wurde zum Heggener Schützenfest ein Musik-Video eingespielt, ein musikalischer Dämmer- und Frühschoppen in Volkringhausen und Bösperde folgten und für die Dorfbewohner wurde Musik am Fenster serviert.


Im Herbst zog der Vorstand bereits die Reißleine und sagte das Weihnachtsliederspielen 2020 auf dem Schützenplatz ab. Das traditionelle Frühjahrskonzert 2021 ist als Open-Air-Konzert am 12. Juni, geplant. Eigentlich würden sich Christopher Weber und seine Mitstreiter viel lieber mit den Planungen zum 125-jährigen Jubiläum im Jahr 2022 beschäftigen, die auf Grund der ungewissen Situation erstmal ad acta gelegt wurden.

Abschließend betont Christopher Weber: „Wir sind für jede finanzielle Unterstützung von Förderern und Einzelspendern dankbar.

Musikzug Heggen kein Einzelfall

Der Musikzug Heggen ist ein exemplarisches Beispiel für die Sorgen und Nöte der musiktreibenden Vereine im gesamten Kreisgebiet. Einigen von ihnen wird es schwer fallen, die finanziellen Einbußen einer weiteren ausfallenden Schützenfestsaison und von abgesagten Konzerten zu kompensieren.

Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Josefa Valperz - Auszubildende Industriekauffrau
Josefa Valperz
Auszubildende Industriekauffrau
Azubifilm BRUSE

 

Hallo zusammen, 🤗

 

nach einigen Wochen selbstständiger Arbeit an unserem Azubifim ist dieser nun fertig! 🎬

 

Wir freuen uns endlich unser Ergebnis mit euch teilen zu könne...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
Unser Blockunterricht #WerkzeugmechanikerIn

Hi Leute 😀,

wir sind Luis und Janek, Auszubildende Werkzeugmechaniker bei der Firma #HEINRICHS.😋  In unseren ersten Wochen der Ausbildung haben wir die LEWA besucht und danach fing für uns der Blockunterricht an. 😁 Beim Bloc...

#weiterlesen
Lisa Klinkhammer
Industriekauffrau
Benefits deiner Ausbildung bei #Metten

Hey! 👋

 

Du bist noch auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle und weißt nicht wo du dich bewerben sollst? Hier haben wir ein paar Gründe, wieso du dich für eine Ausbildung bei Metten entscheiden solltest:...

#weiterlesen

Bildergalerie: Musikzug Heggen hat finanzielle Sorgen - und die Gemeinschaft leidet