Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 05. Dezember 2016

Musikschule Lennetal: Straffes Programm vor dem frohen Fest

Die Musikschüler haben sich auf die Weihnachtszeit eingestellt.
Die Musikschüler haben sich auf die Weihnachtszeit eingestellt.
Foto: privat
Finnentrop/Märkischer Kreis. Bis Weihnachten spielt die Musikschule Lennetal noch verschiedene Konzerte. Insgesamt zehn Konzerte geben Pianisten, Gitarristen und die jüngsten Schüler. Mit besinnlichen Stücken sollen die Zuhörer in der Adventszeit unterhalten werden.

Am Samstag, 10. Dezember, ertönen ab 17 Uhr weihnachtliche Klavier- und Flötentöne in der Villa am Wall in Neuenrade. Nachdem der Nikolaus den „munteren Zauberlehrlingen“ seinen obligatorischen Jahresbesuch, am Freitag abgestattet hatte, gestaltet das Mehrgenerationenorchester am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, ab 15 Uhr gemeinsam mit den Kindern der „Singenden Grundschule Werdohl“ die Traditionsveranstaltung „Wir singen die Weihnacht ein“ im Rahmen des Werdohler Weihnachtsmarkts.

Und nur drei Tage später, am Mittwoch, 14. Dezember, stimmen kleine Pianisten, Flötisten und Streicher Lieder für den Heiligen Abend ein. „Wir warten auf Weihnachten“ heißt es ab 16 Uhr in der Aula der Martin-Luther-Schule Plettenberg. Besinnliche Töne schlägt das Blockflötenensemble um Irmhild Haastert an. „Musik und Wort“ gestalten die Musiker ebenfalls am 14. Dezember ab 18 Uhr in der Plettenberger Christuskirche.Besinnliche Gitarrenklänge Ungewohnte Gitarrenklänge füllen am Donnerstag, 15. Dezember, das Foyer der Grundschule Dahle. Ab 17 Uhr zupfen junge Gitarristen Weihnachtliches. Weihnachtslieder auf dem Klavier präsentieren die „Kleinen Tastenlöwen“ am Samstag, 17. Dezember, ab 17 Uhr im Saal der Burg Holtzbrinck in Altena unter dem Motto „Kling, Glöckchen, klingelingeling“.
 
In der letzten Schulwoche präsentieren die „JEKITS“-Kinder, die jüngsten Instrumentalisten der Musikschule Lennetal, was sie schon alles gelernt haben. Die Kinder der katholischen Grundschule stellen sich am Montag, 19. Dezember, ab 12.30 Uhr in der  Aula der Musikschule vor, die kleinen Instrumentalisten der Grundschule Kleinhammer spielen am selben Tag ab 12.45 Uhr vor. Musikalische Einleitung der Weihnachtsferien In der Burgschule Neuenrade ist am Mittwoch, 21. Dezember, ab 12.30 Uhr „JEKITS“-Weihnachtskonzert; und in der Grundschule Mühlendorf werden die Weihnachtsferien mit dem letzten Schultag, 22. Dezember, ab 11.30 Uhr musikalisch angemessen eingeleitet. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.
(LP)

Bildergalerie: Musikschule Lennetal: Straffes Programm vor dem frohen Fest