Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 9. Juli 2015

24-Jähriger übersieht entgegenkommendes Auto

Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß

Tödlicher Unfall auf der B236
Symbolfoto: Matthias Clever
Tödlicher Unfall auf der B 236: Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag nach einem frontalen Zusammenstoß mit einem Pkw verstorben.

Der Motorradfahrer war nach Angaben der Polizei gegen 17.15 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Finnentrop und Lenhausen unterwegs. Als er in Fahrtrichtung Finnentrop ein vorausfahrendes Wohnmobil überholte, habe er einen entgegenkommenden Pkw übersehen. Beide Fahrzeuge prallten frontal aufeinander. Während der 23-jährige Autofahrer leichte Verletzungen erlitt, verstarb der Kradfahrer noch an der Unglücksstelle. Erst vor zehn Tagen hatte er seinen Motorrad-Führerschein erworben, seine Maschine war seit einer Woche zugelassen.

Die B 236 musste laut Polizei in diesem Bereich während der Unfallaufnahme für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Weil Fahrzeugteile auf die parallel zur Straße verlaufende Bahnstrecke geflogen waren, war diese ebenfalls kurzzeitig gesperrt. Die Polizei schätzte den Gesamtschaden auf 15.000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß