Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 05.10.2021

Video bei youtube

#missingjugend : die Stimmen der Jugend im Kreis Olpe zur Pandemie

Unter #missingjugend fassen Kinder und Jugendliche ihre Erfahrungen in der Pandemie zusammen.
Unter #missingjugend fassen Kinder und Jugendliche ihre Erfahrungen in der Pandemie zusammen.
privat
Finnentrop. Die Kontakteinschränkungen in den letzten Monaten haben die Jugend schwer beeinflusst und viele angestrebten Meilensteine vereitelt. Dazu starteten vor einigen Monaten verschiedene Akteure im Kreis Olpe einen Videoaufruf unter dem Hashtag #missingjugend adressiert an alle Kinder und Jugendlichen.

Die offene und aufsuchende Jugendarbeit, der Jugendmigrationsdienst und die Ballettschule Pitzinna-Lupenberger haben in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum über verschiedene Kanäle nachgefragt: Was vermisst du gerade am meisten? Was möchtet ihr der Öffentlichkeit sagen? Was gibt euch Kraft und Rückenwind?

Die Videorückmeldungen zeigen ein facettenreiches Bild, das viel Wehmut der verpassten Anlässe wieder spiegelt. Oft gehe es aber auch um die kleinen Dinge, spontane Verabredungen mit Freunden, Teilnahme an Sportangeboten und Besuche in den Offenen Jugendeinrichtungen.

Blick nicht auf negative Aspekte

Durch Distanzunterricht und die fehlenden Freizeitangebote waren Kontakte so stark eingeschränkt, dass sogar Freundschaften zerbrachen. Einige der Beiträge zeichnen ein konkretes Bild vom Vermissen. Andere Beiträge zeugen von unbeugsamer Kreativität und wahnsinnigem Bewegungsdrang.


Es wurde gesungen, getanzt, genäht, gewerkelt und ein kompletter Garten angelegt. Mal allein, mal mit Maske in Gesellschaft oder im Freien mit dem gebührenden Abstand. Die Kinder und Jugendlichen beschränken sich nicht auf Beschwerden und den Blick auf die negativen Aspekte der Pandemie.

Viele berichten auch vom Wert der Familie und den wertvollen Stunden, die sie mit Eltern und Geschwistern in dieser Zeit hatten. Viele Jugendliche meldeten als positiven Aspekt zurück, dass sie viel über sich selbst nachgedacht haben, um herauszufinden, wer sie eigentlich sind und was im Leben wirklich wichtig ist.

Aus den kleinen Videos, die die Kinder und Jugendlichen zum Thema beigesteuert haben ist nun ein längerer Beitrag entstanden, der unter dem Link im Internet angesehen werden kann. Vielleicht kann dies eine Chance sein mal für ein paar Minuten die Perspektive zu wechseln und mit der nächsten Generation ins Gespräch zu kommen.

(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Josefa Valperz - Auszubildende Industriekauffrau
Josefa Valperz
Auszubildende Industriekauffrau
Burger für BRUSE!

Hallo zusammen,

da leider aufgrund der Pandemie unsere Weihnachtsfeier ein weiteres Mal ausfallen muss, wurde auf unseren Hof der mobile Food-Truck von "Boerger & Friends" bestellt. 🍔

Jeder Mitarbeiter konnte sich im Vo...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Platz 1 für die beste Website zur Gewinnung von Auszubildenden!

Für unsere frisch gelaunchte Website ehrten uns Schüler*innen aus dem Sieger- und Sauerland mit dem „Ausbildungs-Frieder 2021“.

So freuen wir uns auf die Bestätigung, den Ansprüchen der Jugend gerecht zu sein.
#weiterlesen
Elias Hoffmann - Azubi Fachkraft für Lagerlogistik
Elias Hoffmann
Azubi Fachkraft für Lagerlogistik
Neue iPads für das 1. Lehrjahr

Am 30. November haben wir, die Azubis aus dem ersten Lehrjahr, nach erfolgreich absolvierter Probezeit, unsere Tablets erhalten. Damit soll die tägliche Arbeit, der E-Mail-Verkehr oder das Verfassen der wöchentlichen Ausbildungsnachweise an...

#weiterlesen

Bildergalerie: #missingjugend : die Stimmen der Jugend im Kreis Olpe zur Pandemie