Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 13. Dezember 2016

Künstler Sami Gebermariam schenkt Haus Habbecker Heide zwei Bilder

Einige Bewohnerinnen des Hauses Habbecker Heide Zentrumsleiter Oliver Hürtgen (rechts) freuen sich über die Bilder, die Sami Gebermariam der Einrichtung schenkte.
Einige Bewohnerinnen des Hauses Habbecker Heide Zentrumsleiter Oliver Hürtgen (rechts) freuen sich über die Bilder, die Sami Gebermariam der Einrichtung schenkte.
Foto: privat
Finnentrop. Sami Gebermariam ist Künstler, geboren in Eritrea, aufgewachsen in Äthiopien, geflüchtet nach Deutschland und mittlerweile in Finnentrop lebend. Kürzlich besuchte der 31-Jährige das Haus Habbecker Heide im Caritas-Zentrum Finnentrop. Im Gepäck hatte er zwei Bilder, die er den Senioren des Hauses als Geschenk überreichte.

„Wir fühlen uns geehrt, diese, in Ihrer Ausdruckskraft so starken Bilder entgegennehmen und ausstellen zu können“, sagte Zentrumsleiter Oliver Hürtgen. Interessiert ließ sich der Künstler hinterher die Einrichtung zeigen. Sofort hatte er Kontakt zu den Bewohnern, die sich ihrerseits hocherfreut über die geschenkten Bilder zeigten.

Sein künstlerisches Talent hatte Sami Gebermariam bereits im Kindesalter entdeckt. Bis zu seiner Flucht vor sechs Jahren hatte er bereits in seiner Heimat  Äthiopien erfolgreich Projekte und Ausstellungen organisiert. Auch in der Gemeinde Finnentrop engagiert sich der Künstler in sozialen Projekten mit Kindern. So ist er z. B. im Kinder-, Jugend- und Kulturhaus und in der Gemeinschaftsschule ehrenamtlich aktiv.

Im Haus Habbecker Heide möchte der Maler sein Talent einsetzen und im neuen Jahr ein kreatives Angebot für und mit Bewohnern initiieren. Oliver Hürtgen: „Das ist natürlich etwas ganz Besonderes, und wir freuen uns schon jetzt auf die Zusammenarbeit. Vor allem aber wünschen wir Sami alles Gute für die Zukunft. Und dass er hier, in seiner neuen Heimat, möglichst bald wieder als selbstständiger Künstler arbeiten und noch viele beeindruckende Werke schaffen kann.“
(LP)

Bildergalerie: Künstler Sami Gebermariam schenkt Haus Habbecker Heide zwei Bilder