Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 03.12.2021

Gemeinsame Aktion

Kostenlose Notfalldosen für Bürger der Gemeinde Finnentrop

Die Notfalldosen sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden, da dieser schnell zu finden ist.
Die Notfalldosen sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden, da dieser schnell zu finden ist.
privat
Finnentrop. Als gemeinsame Aktion bieten die Gemeinde Finnentrop und die Sparkasse Mitten im Sauerland, kostenlose Notfalldosen für die Für die Bürger der Gemeinde Finnentrop.

Die Notfalldose erleichtert die Arbeit von Sanitätern und Notärzten: Sie enthält die wichtigsten Gesundheitsinfos des Patienten. Das hilft im Ernstfall, wertvolle Zeit zu sparen.

Immer mehr Menschen in Deutschland leben alleine. Gerade für sie kann eine Notfalldose im Kühlschrank eine Beruhigung sein, da sie dem Notarzt im Notfall vielleicht nicht mehr sagen können, welche Medikamente sie einnehmen und an welchen Erkrankungen und Allergien sie leiden. Die kleine Plastikdose in der Kühlschranktür kann das übernehmen.

Medizinische- und Kontaktdaten enthalten

Neben medizinischen Daten sind in den Notfalldosen auch die Kontaktdaten der Menschen enthalten, die kontaktiert werden können und sich beispielsweise um das Haustier kümmern können.


Mit jeder Notfalldose wird ein Informationsblatt mitgeliefert, das ausgefüllt werden muss. Dort stehen auch die Kontaktdaten des behandelnden Hausarztes und welches Krankenhaus bevorzugt wird.

.

hilfe beim Ausfüllen

Wenn mehrere Personen in einem Haushalt leben, kommen mehrere Infoblätter in die Dose, am Besten, mit den Fotos der Personen versehen. Die enthaltenen Aufkleber sollten auf die Kühlschranktür und die Innenseite der Wohnungstür geklebt werden


Beim Ausfüllen des Datenblattes helfen Hausärzte und Pflegedienste. Auch Pia Hirschhäuser, Bereich Soziales, Familie, Bildung, Sport bei der Gemeinde Finnentrop bietet ihre Hilfe an.

Die Notfalldosen können aufgrund des Sponsorings der Sparkasse Mitten im Sauerland kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Interessenten melden sich einfach montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, bei Pia Hirschhäuser im Rathaus Finnentrop, unter der Telefonnummer: 02721/512-108.

(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen
Amy Joline Gödde - Praktikantin Redaktion
Amy Joline Gödde
Praktikantin Redaktion
Abschlussbericht von meinem Praktikum bei Lokal Plus

Hallo ihr Lieben,

heute ist mein letzter Praktikumstag in der LokalPlus-Redaktion - und es war eine wunderschöne Zeit! Ich durfte viele spannende Dinge erleben und konnte sogar den ein oder anderen Artikel online stellen. Aber dazu erz&au...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Arbeit im Homeoffice

Hallo zusammen! 😁 Mein erstes Mastersemester neigt sich dem Ende zu und was heißt das jetzt genau? 👩‍🎓 .. Richtig: Die Klausurenphase rückt näher 😖 Bei dieser Gelegenheit wollte ich gerne mit euch d...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kostenlose Notfalldosen für Bürger der Gemeinde Finnentrop