Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 5. September 2015

4. Musik-Workshop "groove kitchen spezial"

kjk-Haus wird zum Tonstudio

kjk-Haus wird zum Tonstudio
Foto: kjk-Haus
Der Musikraum des "kinder-jugend-& kulturhauses" verwandelt sich am Samstag, 26. September, in ein Tonstudio: Die Jugendeinrichtung lädt für diesen Tag zusammen mit dem Regional-Team zum mittlerweile vierten Musik-Workshop "groove kitchen spezial" ein. Das Angebot mit dem Schwerpunkt Gesang und Aufnahme richtet sich an Jugendliche zwischen zwölf und 21 Jahren und findet von 10 bis 18 Uhr statt.

Teilnehmer können hier unter professionellen Bedingungen einen Song nach Wunsch aufnehmen. Dazu können auch mehrere Spuren und Hintergrundgesang, so genannte "Backing Vocals", eingesungen werden. Das fertige Ergebnis können die Teilnehmer am Ende des Workshops auf CD mitnehmen. In weiteren Räumen des kjk-Hauses werden die Songs vor der Aufnahme eingeübt und von erfahrener Hand begleitet.

Als Gastdozenten konnte das mittlerweile bewährte und eingespielte Team Marlene Burkhardt für den Gesangs-Workshop und Mark Hochstein für den Recording-Workshop gewonnen werden. Parallel dazu wird in der Küche gekocht. Wunschlied mitbringen Vorkenntnisse in Gesang sind laut kjk-Haus von Vorteil, aber keine Bedingung. Wer einen Song einsingen möchte, sollte das entsprechende Lied auf CD oder als mp3-Datei mitbringen, Textblatt inklusive. Der Kostenbeitrag liegt bei 12 Euro pro Person, Verpflegung ist im Preis enthalten.

Bis Samstag, 19. September, gilt ein vergünstigter Frühbucherpreis von 10 Euro pro Person bei Überweisung auf das Konto des kjkhauses (8839 bei der Sparkasse Finnentrop, BLZ 46251590 mit dem Stichwort groove spezial und einer schriftlichen Anmeldung per E-Mail). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine zeitnahe Anmeldung empfohlen. (LP)
Weitere Infos bei Michael Hunold unter Tel. 02721/50748, unter www.kinderjugendkulturhaus.de und bei facebook.com/kinder-jugend-kulturhaus

Bildergalerie: kjk-Haus wird zum Tonstudio