Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 28. November 2017

kjk-Haus: 50 Teilnehmer beim traditionellen Eisbahn-Ausflug

kjk-Haus: 50 Teilnehmer beim traditionellen Eisbahn-Ausflug
Foto: kjk-Haus
Finnentrop/Grefrath. Der schon traditionelle Ausflug des „kinder-jugend-& kulturhauses“ Finnentrop zum Schlittschuhlaufen erwies sich auch im 21. Jahr in Folge als voller Erfolg: Knapp 50 Kinder, Jugendliche und Eltern sind jetzt auf Kufen über die Bahnen des Eisstadions Grefrath (Kreis Viersen) geflitzt.

Gleich drei Bahnen, darunter der 400-Meter-Außenring, stehen hier zur Auswahl und insgesamt eine Fläche von insgesamt 8000 Quadratmetern. Das Team des kjk-Hauses freute sich über die große Resonanz auf den Ausflug. Und über das erneut „harmonische“ Miteinander: „Darauf sind wir ehrlich gesagt sehr stolz, steht das doch beispielhaft für den stets respektvollen Umgang der Besucher miteinander im kj-Hhaus.“ Die Organisatoren der Einrichtung bedanken sich dafür auch im Nachgang bei allen Teilnehmern des Ausflugs.
Fest steht schon, dass auch im kommenden Jahr ein wieder ein Ausflug zum Schlittschuhlaufen angeboten werden soll. Wohin es dann geht, wird aber noch nicht verraten. Sicher ist nur: Nachdem es in den vergangenen Jahren unter anderem nach Bonn, Iserlohn, Dortmund, Köln, Eckenhagen, Unna und Essen sowie jetzt nach Grefrath ging, soll – ebenfalls traditionell – wieder eine neue Eisbahn angesteuert werden.
(LP)

Bildergalerie: kjk-Haus: 50 Teilnehmer beim traditionellen Eisbahn-Ausflug