Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 01. November 2017

Kurse im Spatzennest in Heggen

Kinder erlernen Selbstbehauptung

Im Kindergarten und Familienzentrum Spatzennest in Heggen starten im Januar zwei Selbstbehauptungskurse für Kinder.
Im Kindergarten und Familienzentrum Spatzennest in Heggen starten im Januar zwei Selbstbehauptungskurse für Kinder.
Archivfoto: Barbara Sander-Graetz
Heggen. Um Kinder auch vor sexuellen Übergriffen zu schützen ist es wichtig Kinder zu einem starken Selbstbewusstsein zu erziehen. Jedes Kind sollte wissen, dass es das Recht hat „Nein“ zu sagen. Im Kindergarten und Familienzentrum Spatzennest in Heggen werden deshalb Kurse für Kinder von 5-9 Jahren und für Kinder von 10-12 Jahren angeboten.

Hierbei geht es nicht um das Erlernen einer Kampftechnik, sondern darum dem Gegenüber zu zeigen, dass man selbstbewusst ist. Am Anfang stehen deshalb Ausstrahlung, Blick, Stimme und Gestik. Durch Bilderbücher und Spiele werden dazu Methoden zur Selbstbehauptung eingeübt.

Ob auf dem Schulhof, dem Weg zur Schule oder im vertrauten Familienkreis: Studien zeigen, dass Kinder, die gelernt haben sicher und selbstbewusst aufzutreten, weniger von Erwachsenen und anderen Kindern belästigt werden.  Meist reicht ein Spruch oder ein Schritt nach vorn,  um dem Gegenüber  Grenzen  zu signalisieren.

Die Kurse finden jeweils an vier Samstagen in Folge ab dem 13. Januar 2018 statt. Für die Gruppe der 5-9-Jährigen wird der Kurs von 9 Uhr bis 11 Uhr angeboten, für die 10-12-Jährigen von 11 Uhr bis 13 Uhr. Pro Kind wird ein Eigenanteil von 20 Euro für den gesamten Kurs erhoben. Ehemalige Kindergartenkinder der Einrichtung zahlen 15 Euro. Die Kursleitung übernimmt Giorgina Jonczak.

Die Anmeldefrist endet am Donnerstag, 16. November. Bei Fragen kann Frau Bleinroth unter 02721/50417 Auskunft geben.
(LP)

Bildergalerie: Kinder erlernen Selbstbehauptung