Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop/Lennestadt, 10. September 2015

„Keinerlei gemeinsame politische Inhalte"

Leserbrief: Lennestädter Grünen-Spitze zu Dirk Leibe
Zum Leserbrief „Wahlprogramm ,nie wirtschaftsfreundlich und abgeschrieben´", den das CDU-Ratsmitglied Dirk Leibe bei LokalPlus veröffentlicht hat (9. September), erreichte die Redaktion nun folgende Zuschrift aus Lennestadt:

„Zum Leserbrief des Herrn Leibe möchte ich als Fraktionsmitglied von Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Lennestadt folgendes anmerken: In seinem Leserbrief auf Äußerungen des Herrn Volpert irrt Herr Leibe, wenn er schreibt, Herr Volpert habe seine wirtschaftsfeindliche Politik und sein Wahlprogramm bei der Grünen Fraktion in Lennestadt abgeschrieben. Vielmehr ist richtig, dass die konkurrierende Liste ,GRÜNE LISTE LENNESTADT´ des Herrn Volpert ein Wahlprogramm entworfen hat. Dieser Inhalt stammt jedoch nicht von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Grüne Kommunalpolitik in Lennestadt zeichnet sich nämlich nicht durch Wirtschaftsfeindlichkeit aus, sondern durch ehrliche, nachhaltige, gestaltende Politik aus. Insofern begrüßen wir es als Grüne Fraktion Lennestadt, dass der Gewerbetreibende Dirk Leibe mit seinem Unternehmen in Lennestadt angesiedelt wurde und Arbeitsplätze anbietet.

Mit dem ehemaligen grünen Mitglied Herrn Volpert gab und gibt es seitens der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in Lennestadt keinerlei gemeinsame politischen Inhalte."

Andreas Verbeek
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen Lennestadt

Hinweise für Leserbriefschreiber
Wir freuen uns über jeden Leserbrief. Allerdings behalten wir uns Kürzungen vor. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Leserbriefe ausschließlich die Meinung der Einsender wiedergeben. Bitte versehen Sie Ihre Leserbriefe mit Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer. Das Presserecht schreibt vor, dass Leserbriefe nur veröffentlicht werden dürfen, wenn der Name des Autors der Redaktion bekannt ist und sie mittels Anruf dessen Identität festgestellt hat. Die gemachten Angaben zur Person werden ausschließlich von der Redaktion und nur zu diesem Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Veröffentlicht wird die komplette Anschrift nicht, sondern lediglich Name und Wohnort. Sie erreichen uns per E-Mail an: leserbrief@lokalplus.nrw

(LP)

Bildergalerie: „Keinerlei gemeinsame politische Inhalte"