Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 26. September 2015

Jugendliche bereiten CD in Musik-Küche zu

Jugendliche bereiten CD in Musik-Küche zu
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Im Musikworkshop „groove kitchen“ special im Kinder-,Jugend-& Kulturhaus (KJK) der St. Nepomuk Gemeinde Finnentrop konnten am Samstag, 26. September, mit Hilfe von Mark Hochstein aus Drolshagen und Marlene Burkhardt aus Rönkhausen 16 Jungen und Mädchen ihre eigene CD aufnehmen.

Musik gehört zum Alltag der meisten Jugendlichen. Ob per Handy, Stick oder MP3 – Musik ist allgegenwärtig. Die Texte sind bei den Kids präsent und werden mitgesungen. Daher war die Nachfrage natürlich wieder einmal groß, als es zum vierten Mal hieß, der Musikraum des KJK Hauses verwandelt sich in ein Tonstudio und die Teilnehmer können hier unter professionellen Bedingungen einen Song nach Wunsch aufnehmen. It’s Groove kitchen time.

„20 Minuten hat am Ende jeder im Tonstudio“, sagt KJK Leiter Michael Hunold. „Wer am besten vorbereitet ist, kann auch mehrere Songs aufnehmen.“ Die Vorbereitungen sind überall im Haus zu sehen und zu hören. Fast in jedem Raum sitzen Jugendliche und proben ihre Texte. Ob mit Playback, live mit Gitarren oder Klavierbegleitung, möglich ist alles.
„Lieblingsmensch“ von Namika war zunächst der absolut angesagte Song. Gleich drei Gesangsformationen wollten ihn aufnehmen. „Letztlich haben sich zwei Gruppen anders entschieden“, freut sich Michael Hunold. „Wir wollen ja auch die Vielfalt zeigen, die hier möglich ist.“

Romina Mauro, die mit Patricia Heuel und Elisabeth Malcew eine Gruppe bildet, hat sogar selber einen Song geschrieben. „Den werde ich gleich auch im Tonstudio singen“, erklärt sie nicht ohne Stolz. Auch Balladen sind bei den drei Mädchen hoch im Kurs. Zu Beginn der Arbeit ist Marlene Burkhardt gefragt. Sie macht zunächst mit allen Teilnehmern Stimmübungen. „Wir wollen bei den Kids die Talente rausholen und sie motivieren, an ihr Können zu glauben.“

Das fertige Ergebnis konnte am Ende des Workshops jeder auf seiner ganz eigenen CD mitnehmen. Parallel dazu wurden in der Küche Speisen zubereitet, damit die groove kitchen sowohl musikalisch als auch kulinarisch ein Fest war.

Auf dem Herbstmarkt am Sonntag in Bamenohl können Interessierte eine Kostprobe der groove kitchen live erleben.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Jugendliche bereiten CD in Musik-Küche zu