Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 05. März 2018

„Laserschwert“-Seminar für KungFu-Kids

Jedi-Ritter in Finnentrop

Die Jedi-Ritter waren in Finnentrop unterwegs.
Die Jedi-Ritter waren in Finnentrop unterwegs.
Foto: privat
Finnentrop. In der Finnentroper Kampfkunst-Akademie drehte sich am Samstag, 24. Februar, alles um das Thema Star Wars, Laser-Schwerter und Jedi-Ritter. Auf dem Programm stand ein „Laserschwert“-Seminar für Kids.

Pünktlich um 15 Uhr startete das Seminar mit einer Bastelrunde. Zunächst mussten die Kids ihre „Laserschwerter“ bauen. In Ermangelung der „echten“ Materialien und zum Schutz der Kids vor Verletzungen, wurden so genannte Softsticks, bzw. Softschwerter gebaut. Mit Schaumstoff ummantelte Kunststoffrohre wurden auf die Körpergröße abgestimmt und danach mit einem Gewebeband verstärkt. Zum Schluss erhielten die „Laserschwerter“ mit farbigem Gewebeband eine optische Aufwertung.

Nachdem alle Schwerter farbig getapt waren, konnte der eigentliche Unterricht starten. Trainiert wurden unter anderem klassische Schwertkampftechniken, die auch im Waffenkampftraining gelehrt werden. „Die Kinder waren erstaunt, wie sehr sich ein echter Kampf von ihren Wii- und Xbox-kämpfen unterscheidet“ teilte die Kampfkunst-Akademie mit.

In der Pause gab es für alle Kuchen und Getränke. Zum Schluss des Seminars durften alle Kids die eingeübten Techniken in kleinen Duellen gegen die Ausbilder ausprobieren und ihr Können testen.
(LP)

Bildergalerie: Jedi-Ritter in Finnentrop