Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop-Weringhausen, 30. Dezember 2015

Hof. Lichter. Erfolg.

Hof. Lichter. Erfolg.
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Wenn Hildegard Hansmann-Machula zu einem kleinen, aber feinen Event auf ihren Hof in Weringhausen einlädt, dann ist garantiert, das wird was Großes. So auch bei den 1. Hoflichtern, zu der sie für Dienstagabend, 29. Dezember, geladen hatte.

Der Hansmanns Hof am Ortseingang von Weringhausen war schon von weitem gut zu erkennen. Wie der Titel des Events schon sagte, sah man die zahlreichen Hoflichter rund um und auf den Hof. Sie tauchten das Gehöft in ein sanftes Licht. Die einzelnen Feuerstellen gaben ihr Übriges dazu und sorgten für eine besondere Atmosphäre.
Die Idee, zwischen Weihnachten und Silvester auf ihren Hof einzuladen, hatte Hildegard Hansmann-Machula vor einiger Zeit. „Ich wollte nicht noch einen Weihnachtsmarkt vor Heiligabend machen. Davon gibt es schon fast zu viele und die Zeit fehlte mir dazu auch ein bisschen“, erklärt die Hofinhaberin ihre Überlegungen. Dabei steht sie am großen Grill und sorgt für Bratwürstchen mitten im Dezember. Tauschbörse für unpassende Weihnachtsgeschenke „Zwischen den Tagen haben aber viele Menschen frei und daher war die Überlegung, hier ein kleines Hoffest zu veranstalten, bei dem sich alle im alten Jahr nochmals treffen können.“ Die Idee wurde von vielen Besuchern nicht nur aus Weringhausen angenommen. Neben kulinarischen Spezialitäten wie Bratwurst und thailändische Nudeln, die Aree Gerk nach einem Rezept aus ihrer Heimat zubereitete, gab es auch eine Tauschbörse für unpassende Weihnachtsgeschenke. So konnte das „Stehrumchen“, gegen eine Salami eingetauscht werden oder die Pralinen, die man nicht mag, gegen eine Gutschein. Spielplatz für Kinder Die Kinder konnten nicht nur den Hof erkunden, sondern auch eine Halle als Indoorspielplatz nutzen. Außerdem zogen natürlich die zahlreichen Feuerstellen magisch an. „Auch im neuen Jahr wird es wieder einige Events auf unserem Hof geben“, erklärte Hildegard Hansmann-Machula. An Ideen mangelt es ihr sicher nicht.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Hof. Lichter. Erfolg.