Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 25. Februar 2016

Handarbeitskreis überrascht Jugendfeuerwehr

Monika Lepper und Rosi Hahlbrauck vom Handarbeitskreis überreichen Jugendfeuerwehrleiter Julian Hageböck einen Scheck in Höhe von 300 Euro.
Monika Lepper und Rosi Hahlbrauck vom Handarbeitskreis überreichen Jugendfeuerwehrleiter Julian Hageböck einen Scheck in Höhe von 300 Euro.
Foto: Feuerwehr

Mit einer Spende in Höhe von 300 Euro haben Monika Lepper und Rosi Hahlbrauck vom Handarbeitskreis Finnentrop die Jugendfeuerwehr jetzt überrascht. „Mit dem unerwarteten Geldsegen werden wir unseren Kindern eine tolle Ferienfreizeit in den Herbstferien bieten“ sagte der dankbare Jugendfeuerwehrleiter Julian Hageböck.

Der Handarbeitskreis spendet jedes Jahr die Erlöse aus dem Weihnachtsmarktbasar an wohltätige Organisationen. (LP)
Alle Kinder ab zehn Jahren, die Interesse an der Jugendfeuerwehr haben, finden unter www.jugendfeuerwehrfinnentrop.de die entsprechenden Kontaktadressen und Termine.

Bildergalerie: Handarbeitskreis überrascht Jugendfeuerwehr