Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 27. Juli 2015

Bürgermeisterwahl: Christian Vollmert kandidiert für Freie Wähler

„Fundierter politischer Neuanfang"

Christian Vollmert strebt den Wachwechsel im Rathaus an.
Christian Vollmert strebt den Wachwechsel im Rathaus an.
Nach Stefan Volpert bewirbt sich nun auch Christian Vollmert um das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Finnentrop. Damit sind es jetzt zwei Kandidaten, die Amtsinhaber Dietmar Heß am 13. September herausfordern. Die Fraktion der Freien Wähler hat zur Kandidatur ihres Fraktionsvorsitzenden am Montagnachmittag folgende Pressemitteilung herausgegeben:

„Auf der Grundlage des Beschlusses der Mitgliederversammlung vom 09.07.2015 haben die Freien Wähler FÜR Finnentrop e.V. Christian Vollmert als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 13.09.2015 nominiert. Christian Vollmert hat durch sein beherztes Engagement als Ratsmitglied und als Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler bewiesen, dass er das Gemeinwohl aller Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Finnentrop vor Einzelinteressen und Parteiinteressen stellt. Er nimmt die Anliegen der Menschen ernst und richtet seine kommunale Arbeit auf die Gestaltung der Zukunft aus.

In seinen bürgernahen und sachbezogenen Ansätzen hat Christian Vollmert in seinen Haushaltsreden bessere Wege in der kommunalen Finanzpolitik aufgewiesen. Insbesondere setzt er sich leidenschaftlich für einen sparsamen, wirksamen und nachhaltigen Einsatz der öffentlichen Finanzmittel ein. Immer wieder fordert er, dass in der Gemeinde Finnentrop die Ausgaben nach einem definierten Leitbild zu steuern seien. „Höchste Sachkunde in allen kommunalen Bereichen" In seiner Tätigkeit als Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler FÜR Finnentrop hat Christian Vollmert höchste Sachkunde in allen kommunalen Bereichen nachgewiesen und im Rat der Gemeinde Finnentrop Alternativkonzepte aufgezeigt. Dies gilt besonders für den Städtebau und für die Entwicklung der Infrastruktur wie auch für die Wirtschaftsentwicklung, die Zusammenarbeit mit Nachbarkommunen, Windkraft, Mobilfunkkonzept, flächendeckendes schnelles Internet, Standortentwicklung der Feuerwehren, Schulen bis hin zur Entwicklung des Gemeindelebens.

Mit Christian Vollmert als Kandidat für die Bürgermeisterwahl erwarten die Freien Wähler einen fundierten politischen Neuanfang in der Gemeinde Finnentrop basierend auf einem menschlichen Umgang in der Gemeinde sowie einem guten Miteinander mit unseren Nachbarkommunen. Zukünftige Entscheidungen werden an sachgerechten Kriterien gebunden und vor allem nachvollziehbar sein. Dreifacher Vater sitzt seit 2009 im Gemeinderat Christian Vollmert ist 47 Jahre alt, wohnt von Geburt an in Finnentrop, ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Beruflich ist er seit 26 Jahren als Rettungsassistent auf der Rettungswache Finnentrop tätig. In seiner Freizeit ist er aktiver Schützenbruder im Bürgerschützenverein Finnentrop.
Seit 2009 ist er Mitglied des Finnentroper Gemeinderats.

Weitere Informationen unter www.fwfinnentrop.de (LP)
Die Freien Wähler für Finnentrop haben für Mittwochabend zu einer Pressekonferenz eingeladen. Der Fraktionsvorsitzende Christian Vollmert will sich dabei zu seinen Zielen äußern.

Bildergalerie: „Fundierter politischer Neuanfang"