Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 18. April 2017

Zahlreiche Angebote

Frühlingsprogramm im kjk-Haus

Frühlingsprogramm im kjk-Haus
Symbolfoto: kjk-Haus
Finnentrop. Gitarrenmusik und Zirkus, Experimente und Spiele, Breakdance und Kochen: Nach den Osterferien geht es ab Montag, 24. April, im „kinder-jugend-& kulturhaus“ der St. Nepomuk Gemeinde mit dem Frühlingsprogramm weiter.

Das „kjk-Haus“ macht in diesem Rahmen sprichwörtlich Schule: In Kooperation mit der Bigge-Lenne-Gesamtschule werden montags ab 11 Uhr gleich zwei Projekte angeboten: In der Gitarren-AG finden aktuelle Songs von Singer/Songwritern wie Ed Sheeran genauso ihren Platz wie Klassiker von Rockbands wie „AC/DC“. In der „fit for life“-AG dreht sich im Mai im Rahmen des „Jobfit“-Projekts dagegen alles um den Übergang von der Schule zum Beruf. Und damit nicht genug: An der Finnentroper Grundschule bietet das kjk-Haus dienstags eine Zirkuspause und mittwochs eine Theater-AG an. Hier geht es momentan um Rollenfindung über Kostüme.

Montagnachmittags heißt es im Frühlingsprogramm von 14 bis 18 Uhr im Rahmen des offenen Kindertreffs „Montag ist Kindertag“. Parallel dazu gibt es spannende Mitmachangebote (16 bis 17.30 Uhr). Hier reicht die Palette von Experimenten, Werken und lustigen Spielaktionen über Themendiscos bis zum Lesekoffer. Am Montag, 24. April, findet eine Kinderversammlung statt, bei der es darum geht, Programmwünsche zu sammeln. Breakdance, Cheerleading und orientalischer Tanz Im Rahmen der kulturpädagogischen Mitmachangebote bietet das kjk-Haus ein abwechslungsreiches Programmpaket mit Tanz, Akrobatik und Musik für Kinder und Jugendliche an. Die Breakdancer trainieren montags ab 16 Uhr, die Cheerleader tanzen dienstags von 15 bis 16 Uhr und die orientalische Tanzgruppe donnerstags von 15.30 bis 16 Uhr. Der nächste große Auftritt steht übrigens beim Jugendkulturfestival des Kreisjugendrings am 7.Mai im Theater der Stadt Lennestadt an.

Gitarrenkurse für Kinder und Jugendliche finden dienstags, mittwochs und donnerstags in Kursen in kleinen Gruppen nach Voranmeldung statt. Momentan sind alle Plätze belegt, eine Eintragung in die Warteliste ist aber möglich. Ein Gitarrenkurs für Erwachsene findet mittwochs von 18.15 bis 19 Uhr statt. Angesprochen sind sowohl Neu- als auch Wiedereinsteiger im Fach Gitarre, die (wieder) Spaß am Musizieren haben möchten. Filmwünsche fürs Kino Das Kinderkino öffnet mittwochs von 15.30 bis 17 Uhr seine Pforten. Auf Leinwand werden es aktuelle DVD-Filme gezeigt, dazu gibt es pro Zuschauer eine Tüte frisches Popcorn gratis bei freiem Eintritt. Filmwünsche werden gerne berücksichtigt. Filme für Jugendliche gibt es direkt im Anschluss ab 17 Uhr.
Unter dem Motto “mitmachen und mitgestalten“ findet im Rahmen der Partizipation immer mittwochs der Jugendtreff bis 20 Uhr statt – vorausgesetzt, es gibt ein ehrenamtliches Thekenteam, das in der Zeit von 18 bis 20 Uhr die Bedienung übernimmt. Für den 26. April ist zudem ab 19 Uhr eine Jugendversammlung angesetzt. Hier geht es um die Absprache neuer Programmideen mit dem Jugendrat und den Gruppenleitern. Der Mädchen- und der Jungentreff finden mittwochs jeweils ab 17 Uhr im wöchentlichen Wechsel statt. „Wettkochen“ und Fußball Die „Mädchenküche“ und die „Junge(N) Küche“ laden ebenfalls im wöchentlichen Wechsel dienstags von 16.30 bis 18 Uhr zu einem „Wettkochen“ ein, bei dem alle Besucher des Jugendcafés die Speisen probieren und mit einem Punktesytem bewerten können. Zu diesem Projekt gehören auch der kostenlose Obstkorb während des Jugendcafés, der Tee aus dem Samowar, dienstags von 18 bis 19 Uhr, zwei Obstsäfte zum Preis von einem sowie das Brot vom Biobäcker am Donnerstag.

Freitags kann man sich zum Wochenende mal richtig austoben bei der Fußball AG in der kleinen Turnhalle (15.30 bis 17 Uhr). Samstags kann der Jugendtreff nach Terminabsprache gegen einen „fairen Betrag“ für Kindergeburtstage gemietet werden. Interessenten werden wegen der regen Nachfrage darum gebeten, sich frühzeitig einen Termin zu sichern. Zwei Praktikumsplätze für den „Boys´ Day“ Das „Herzstück“ des Hauses, das Jugendcafe, ist montags von 18 bis 19 Uhr sowie dienstags bis freitags von 14 bis 19 Uhr (bzw. mittwochs bis 20 Uhr) geöffnet. Bei schönem Wetter kann auch die „Arena“ im freien genutzt werden, die Platz bietet zum „Chillen unterm Sonnensegel“, Tanzen auf den Outdoor-Matten oder Tischtennis. Zu diesen Zeiten kann auch das Internetcafé des kjk-Hauses genutzt werden. Hilfe bei Bewerbungen gibt es nach Absprache. Einmal im Monat gibt es außerdem samstags Sonderaktionen bzw. Sonderöffnungszeiten nach Absprache.
Der Outdoor-Bereich des Jugendtreffs.
Wieder im Programm ist die Schülernachhilfe in Kleingruppen, die täglich, außer mittwochs, von 13 bis 14 Uhr angeboten wird. Am Dienstag, 25. April, „testen“ die Vorschulkinder des St. Nepomuk Kindergartens das kjk-Haus bei einem „Kinderkinobesuch“, der auch ein Mittagessen einschließt.

Zum „Boys` Day“ am 27. April bietet das kjk-Haus zwei interessierten Schülern der Bigge-Lenne-Gesamtschule einen Platz für ein Schnupperpraktikum. Am Samstag, 13. Mai, lädt der Jugendtreff zusammen mit der k.o.t. Drolshagen alle musikbegeisterten Jugendlichen zum Musik-Workshop „groove kitchen“ ein. 

Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 02721/50748 sowie online.
(LP)

Bildergalerie: Frühlingsprogramm im kjk-Haus