Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 08. November 2019

Lesung in Finnentrop

Franz Müntefering liest aus seinem Buch „Älterwerden“

Franz Müntefering liest in der Mensa des Schulzentrums Finnentrop.
Franz Müntefering liest in der Mensa des Schulzentrums Finnentrop.
Foto: Stefanie Herbst / Michael Gottschalk
Finnentrop. Franz Müntefering liest am Mittwoch, 27. November, aus seinem Buch „Älterwerden“. Dieses stellt er ab 18.30 Uhr in der Mensa des Schulzentrums Finnentrop vor.

„Älterwerden heißt leben. Das ist eine spannende Sache. Und für die meisten von uns geht sie länger als jemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. So ergibt sich die Gelegenheit, unterwegs zu sein, sich einzumischen, Mitverantwortung und Selbstverantwortung zu übernehmen und zu sagen, wohin die Reise geht“, sagt Müntefering. 

„Das Alter und die Älteren, ein Problem? Sie sind auch die Lösung“, beschreibt es der Politiker in seinem genannten Werk. Franz Müntefering schreibt unbeschwert, aber nachdenklich über das alltägliche Leben im Älterwerden, über Mobilität und Begegnung, über Gesundheit und Sterben, über Solidarität zwischen Menschen, über Europa und Demokratie und mit besonderer Dringlichkeit, über die Frage, wie wir den künftigen Generationen die Welt hinterlassen.

Sein Buch ist getragen von der Zuversicht, dass Dinge gestaltbar sind, abhängig von der Bereitschaft zum Engagement und vom Mut zum Handeln – in der Politik, in der Gesellschaft und persönlich.
Kartenvorverkauf
Karten gibt es in der Buchhandlung Am Rathaus, bei der Kulturgemeinde Finnentrop (Zimmer 12 und 13 im Rathaus der Gemeinde Finnentrop) und unter Tel.: 02721/512-150 und 02721/512-151 kaufen.

Das Buch kann bei der Lesung käuflich erworben werden und wird auf Wunsch von Franz Müntefering signiert. Die Veranstaltung basiert auf einer Kooperation der Buchhandlung am Rathaus, der Sparkasse "Mitten im Sauerland" sowie der Kulturgemeinde Finnentrop.
(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Carolin Bille - Personalreferentin
Carolin Bille
Personalreferentin
> Die #aquathermFamilie stellt sich vor: Melina, unsere Auszubildende zur techn. Produktdesignerin

Wie Melina auf ihren Ausbildungsberuf und uns als Ausbildungsbetrieb aufmerksam geworden ist? "In meiner Schulzeit haben mir naturwissenschaftliche Fächer am meisten Spaß gemacht, daher konnte ich mir gut vorstellen, auch in diesem Be...

#weiterlesen
Philipp Mathes - Mediengestalter Digital und Print
Philipp Mathes
Mediengestalter Digital und Print
Leeres Büro? Nicht mit Photoshop!

Hey 👋 wir sind Kathy und Philipp und haben im September letzten Jahres unsere Ausbildung zum Mediengestalter bei Werkdigital begonnen. Wir möchten euch gerne einen kleinen Einblick in unsere Ausbildung geben und fangen damit am best...

#weiterlesen
Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
Entstehung eines GEDIA-Bauteils

Zur einfachen Erklärung welche Autoteile wir produzieren und wie so ein GEDIA-Bauteil unser Unternehmen durchläuft, haben wir eine kurzes Graphic Recording Video für Euch erstellt.

…Film ab! 😊🎬

Hanna Spr...

#weiterlesen

Bildergalerie: Franz Müntefering liest aus seinem Buch „Älterwerden“