Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 19. Januar 2016

Pkw stößt auf B236 mit Traktor zusammen / Straße voll gesperrt

Feuerwehr befreit eingeklemmte Autofahrerin

Schwerer Unfall auf B236
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Auf der B236 zwischen Grevenbrück und Bamenohl hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach einem Zusammenstoß mit einem Traktor wurde eine Autofahrerin aus ihrem Fahrzeug gerettet und schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach Angaben der Polizei war die 25-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Suzuki-Kleinwagen auf der B 236 in Richtung Finnentrop-Bamenohl unterwegs. Kurz hinter dem Kreisel "Borghausen" sei sie aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem ihr entgegenkommenden größeren Traktor kollidiert. Beide Fahrzeuge stark beschädigt Nach dem Aufprall sei ihr Fahrzeug weiter über die Fahrbahn gerutscht und an einer Leitplanke zum Stehen gekommen. Infolge des Zusammenstoßes sei der Kleinwagen so stark deformiert worden, dass die Fahrerin in dem Fahrzeug eingeklemmt war. Die Freiwillige Feuerwehr Finnentrop, die mit 25 Kräften im Einsatz gewesen sei, habe die junge Frau aus dem Auto befreien müssen. Ein Notarzt habe die Erstversorgung vor Ort geleistet, ehe die 25-Jährige per Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht worden sei.

Der Traktor kam laut Polizei ebenfalls von der Fahrbahn ab und landete - ebenfalls stark beschädigt - im Straßengraben. Der Traktorfahrer habe sich leichte Verletzungen zugezogen. "Es entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Bergung, der Unfallaufnahme sowie der Reinigung der Unfallstelle war die Bundesstraße für ca. 2,5 Stunden komplett gesperrt", heißt es abschließend in der Pressemitteilung der Polizei. (LP)

Bildergalerie: Feuerwehr befreit eingeklemmte Autofahrerin