Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 10. August 2017

Eröffnung am 15. August

Fahrradwerkstatt im Begegnungszentrum Bamenohl

Aus dem Hotel Cordes ist das Begegnungszentrum Bamenohl geworden, das bald über eine Fahrradwerkstatt verfügt.
Aus dem Hotel Cordes ist das Begegnungszentrum Bamenohl geworden, das bald über eine Fahrradwerkstatt verfügt.
Foto: privat
Finnentrop. Der Geruch von Gummireifen und Öl hat den einstigen Essensgeruch mittlerweile verdrängt: Im Begegnungszentrum Bamenohl eröffnet am Dienstag, 15. August, die Fahrradwerkstatt, die Peter Melchers und Werner Baumgart ehrenamtlich betreiben.

An jedem ersten und dritten Dienstag im Monat ist die Fahrradwerkstatt jeweils von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Der Zugang befindet sich im rechten rückwärtig gelegenen Bereich des Gebäudes. In dieser Zeit können Personen, die laufende Sozialleistungen erhalten, gegen Nachweis defekte Fahrräder, Roller, Rollstühle und Rollatoren zur Reparatur abgeben oder unter Anleitung selbst reparieren.

Bezahlt werden nur die Materialkosten. Die Berechtigten müssen einen Berechtigungsschein abgeben, den sie bei der Gemeinde Finnentrop erhalten. Ebenso können in dieser Zeit von den Berechtigten kostengünstig bereits reparierte Fahrräder erworben werden.
Wer ein in die Jahre gekommenes Fahrrad für einen guten Zweck spenden möchte, kann sich an Werner Baumgart und Peter Melchers wenden. Die beiden Ehrenamtler holen Fahrräder bei Bedarf auch selbst ab und nehmen – falls erforderlich – auch die notwendigen Reparaturen vor.
Ansprechpartner

Werkstatt

Peter Melchers, Tel. 02721/50524

Werner Baumgart, Tel. 02721/5438

Kontakt Begegnungszentrum

Tel. 02721/7153371

Bürozeiten 

Donnerstag 9 bis 12 Uhr

jeder 1. und 3. Dienstag im Monat, 13 bis 16 Uhr sowie nach Absprache
(LP)

Bildergalerie: Fahrradwerkstatt im Begegnungszentrum Bamenohl