Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 24. Juli 2015

Bürgermeisterwahl: Stefan Volpert sammelt genügend Unterschriften

Erstes Etappenziel erreicht

Volpert hat mehr als 170 Unterschriften
170 Unterschriften sind nötig, knapp 200 kann Stefan Volpert nach eigenen Angaben bereits vorweisen: Die angestrebte Kandidatur des unabhängigen Bewerbers um das Amt des Bürgermeisters in Finnentrop am 13. September nimmt weiter Gestalt an.

„Danke an die Finnentroper Bürgerinnen und Bürger für die vielen freundlichen und konstruktiven Gespräche in den Häusern, Gaststätten, am Bahnhof, vor Supermärkten und auf der Straße. Ich fühle mich bei Euch Willkommen“, schreibt Volpert auf seiner Facebook-Seite. Im Gespräch mit LokalPlus berichtet er von größtenteils sehr „positiven Reaktionen“. Und betont erneut, dass der Wunsch der Menschen nach einer Veränderung der Politik sehr groß sei. „Die Demokratie wird nicht mehr von Menschen, sondern nur noch von Parteien gemacht. Das sorgt für Unzufriedenheit, die ich auch hier spüre. Das will ich ändern. Ich will die Menschen mehr in politische Entscheidungsprozesse einbinden“, sagt Volpert. Unterschriften von CDU-Mitgliedern Dass auch drei Mitglieder der Finnentroper CDU für seine Kandidatur unterschrieben hätten, wertet Volpert als „positives Signal“ – auch mit Blick darauf, dass er sich die „Harmonisierung der interfraktionellen und interkommunalen Zusammenarbeit“ als weiteres Ziel auf die Fahnen geschrieben hat. Konkreter will sich Volpert zu seinen politischen Zielen erst in den nächsten Tagen öffentlich äußern.

Zunächst will er weiter den Dialog mit den Bürgern suchen und Unterschriften sammeln. Um bei eventuell ungültigen Signaturen ganz sicher sein zu können, auf mindestens 170 „echte“ Unterzeichner zu kommen. Und um aktiv für sich und sein Vorhaben zu werben. Bis zu 250 Unterschriften sollen es noch bis kommenden Montag, 27. Juli, werden. Um 18 Uhr läuft an diesem Tag die Frist für die Abgabe der Wahlvorschläge ab.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Erstes Etappenziel erreicht