Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 29. April 2017

DRK Finnentrop stattet "Zwergenland" einen Besuch ab

Erste-Hilfe für Ostentroper Kindergartenkinder

Erste Hilfe kann jeder - auch die Schulkinder des Kindergartens Ostentrop.
Erste Hilfe kann jeder - auch die Schulkinder des Kindergartens Ostentrop.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Ostentrop. Erste Hilfe kann jeder, egal, wie jung er ist. Daher stand jetzt für 15 Schulkinder des Kindergartens Zwergenland in Ostentrop  ‚Heranführung an die erste Hilfe‘ auf dem Tagesplan. Dafür stattete Patrick Winkel vom DRK Finnentrop der Einrichtung mit einem Krankentransportwagen einen Besuch ab.

Zu Beginn wurden die Kinder über die Erste Hilfe und die vielfältigen Aufgaben der Helfer informiert. Anschließend zeigte Rettungshelfer Patrick Winkel den Inhalt seiner vielen Taschen an der Kleidung und erklärte, warum er Schutzschuhe und einen Helm trägt. Die Kinder nahmen alles genau unter die Lupe und die einzelnen Gegenstände vom Verbandsmaterial bis hin zum Warndreieck wurden von Patrick Winkel geduldig  für den jeweiligen Einsatz erklärt. Ein praktischer Teil durfte natürlich auch nicht fehlen. So wurden die Kinder in die Rettungsdecke gewickelt und waren erstaunt, dass so eine dünne Decke so warm halten kann. Die Freude war riesengroß, als die Kinder den Krankentransporter besichtigen durften. Die Krankentrage zum Herausrollen, Sauerstoffflaschen und zahlreiches medizinisches Material ließen die Kinder staunen.  Der krönende Abschluss waren Einmalhandschuhe für jedes Kind und natürlich der Moment, als das Blaulicht leuchtete und die Sirene ertönte.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Erste-Hilfe für Ostentroper Kindergartenkinder