Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 31. August 2015

Einbrecher brechen Spielautomaten auf

Einbrecher brechen Spielautomaten auf
Symbolfoto: Matthias Clever
Unbekannte brachen in der Nacht auf Montag, 31. August, in eine Spielhalle an der Bamenohler Straße in Finnentrop ein.

Die Einbrecher verschafften sich gegen 2 Uhr am frühen Montagmorgen durch Aufhebeln einer rückwärtigen Tür Zutritt zu den Räumlichkeiten der Spielhalle. Obwohl sie bei ihrer Tat die Alarmanlage auslösten, brachen sie im Innern noch fünf Spielautomaten auf und entwendeten die darin befindlichen Geldkassetten. Die Täter hinterließen Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro an der aufgehebelten Tür und den aufgebrochenen Automaten. Die Höhe der Beute steht derzeit noch nicht fest. Zeugen sehen zwei Täter Zeugen, die durch den ausgelösten Alarm am Gebäude aufmerksam wurden, konnten zwei Täter beobachten, die aus der Spielhalle eilten und in Richtung Falbecke flüchteten. Sie beschrieben die beiden Einbrecher als junge, circa 1,85 Meter große Männer mit grauen Kapuzenjacken und kräftiger Statur.

Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. (LP)

Bildergalerie: Einbrecher brechen Spielautomaten auf