Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop-Fretter, 31. Mai 2015

Dorfjugend Fretter spendet Erlöse

Helmut Pott (links) und viele von der AG Begegnung freuten sich über die Spende der Dorfjugend Fretter. Dieses Geld kommt in den Topf für die Ferienfreizeit.
Helmut Pott (links) und viele von der AG Begegnung freuten sich über die Spende der Dorfjugend Fretter. Dieses Geld kommt in den Topf für die Ferienfreizeit.
Helmut Pott aus Fretter freut sich. 2034 Euro bekommt er von Steffen Neuhäuser, stellvertretend für die gesamte Dorfjugend Fretter, überreicht. Das Geld ist der Erlös der diesjährigen Maibaumaktion und für die kommende Ferienfreizeit der AG Begegnung gedacht.

Seit 1971 gibt es jeweils zum 1. Mai in Fretter die Maibaumaktion. Jugendliche schlagen Maibüsche, schmücken diese und verteilen sie im Frettertal an die Haushalte. Eine freiwillige Spende für den guten Zweck nehmen sie entgegen. Seit Beginn dieser Aktion unterstützt die Dorfjugend damit die AG Begegnung. Dafür wurde sie auch im Januar durch Finnentrops Bürgermeister Dietmar Heß mit dem Jugendbürgerpreis ausgezeichnet. Die AG Bewegung führt Ferienfreizeiten für Menschen mit Behinderung ehrenamtlich durch und sorgt somit auch den Angehörigen einmal ein paar Tage Pause. Helmut Pott hält Verbindung Einer der die Verbindung zwischen Dorfjugend und AG Begegnung seit Jahren aufrecht hält, ist Helmut Pott. Auch er freut sich in diesem Jahr wieder auf seinen Urlaub mit der AG, die die Gruppe mit und ohne Handicap im Juli nach Erfurt führen wird. Die Spendenübergabe findet seit Jahren in einem besonderen Rahmen statt. Nicht nur bloße Geldübergabe Damit es nicht eine bloße Geldübergabe ist, verlegt die AG Begegnung ihre monatlich stattfindende Feier zur Feuerwehr nach Fretter. Am Wochenende sorgte die Band „Musik für frohe Stunden“ aus Elspe für den passenden Sound und so konnte gefeiert werden. „Wir sind hier willkommen“, sagte Helmut Pott, „denn es geht nicht nur darum, Gebäude und Wege behindertengerecht zu gestalten, sondern auch um die Bereitschaft, gemeinsam zu leben und feiern.“ (LP)

Bildergalerie: Dorfjugend Fretter spendet Erlöse