Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 3. Februar 2016

kjk-Haus bietet Workshop an

Die Welt der Videoclips

Video-Workshop im kjk-Haus
Foto: kjk-Haus
Unter dem Motto „groove kitchen goes youtube“ lädt das „kinder-jugend-& kulturhaus“ der St. Nepomuk Gemeinde am Samstag und Sonntag, 13./14. Februar, musikbegeisterte Jugendliche zwischen zwölf und 21 Jahren zu einem Video-Workshop ein. Ein professioneller Medientrainer erklärt und zeigt, wie Videos für einen eigenen YouTube-Kanal erstellt werden.

Die Teilnehmer des Workshops nehmen an beiden Tagen selbst Videoclips auf, schneiden diese und laden sie dann bei der Online-Plattform hoch. Diesen Workshop richtet das kjk-Haus in Kooperation mit der LAG Kunst & Medien NRW aus; das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein Westfalen. Der Kurs findet an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr statt. "Kreative Fähigkeiten kennenlernen" „Kulturelle Angebote in den Bereichen Kunst und Medien geben Jugendlichen die Möglichkeit ihre kreativen Fähigkeiten kennenzulernen, sie zu testen und zu erweitern. Abseits von äußerem Leistungsdruck kann die Erfahrung der eigenen Selbstwirksamkeit dazu beitragen wichtige Eigenschaften wie Eigenmotivation, Einfühlungsvermögen und Teamwork zu fördern“, schreibt das kjk-Haus in der Ankündigung des Kurses. (LP)

Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Person, darin enthalten ist auch die Verpflegung vor Ort. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine zeitnahe Anmeldung empfohlen.Weitere Infos bei Michael Hunold unter Tel. 02721-50748 und online:

Bildergalerie: Die Welt der Videoclips