Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 04. November 2016

Infos über Datenmissbrauch

Datenschutz in der digitalen Welt

Datenschutz in der digitalen Welt
Foto: © Syda Productions / Fotolia
Finnentrop. „Datenschutz in der digitalen Welt“, so lautet das Thema des nächsten Info-Abends der Bürgerhilfe Finnentrop. Die Veranstaltung findet am Montag, 14. November, ab 18.30 Uhr, im Finnentroper Rathaus statt. Die Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Lennestadt, wird in einem Vortrag über das Thema informieren und für Fragen zur Verfügung stehen.

„Das Internet ist überall. Ob man am Computer Informationen sucht, shoppen geht oder mit dem Smartphone unterwegs ist – überall ist man online und werden persönliche Daten gesammelt. Aber auch wenn man Kundenkarten in Einsatz bringt oder an einem Gewinnspiel teilnimmt, gibt man Daten von sich preis“, heißt es in der Einladung.

Insbesondere Menschen, die nicht mit dem Internet aufgewachsen sind, wüssten oft nicht, was sie tun müssen, um sich gegen Abzocke und Datenmissbrauch zu schützen.

Der Vortrag der Verbraucherzentrale zeigt auf, wo überall Daten, das heißt persönliche  Informationen,  gesammelt werden und welche Gefahren diese Datensammelei birgt. Außerdem werden Tipps gegeben, wie man sich sicher und datensparsam im Internet und auch in der realen Welt bewegen kann. (LP)

Bildergalerie: Datenschutz in der digitalen Welt