Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 06.01.2022

806 Pakete gepackt

Christina Döring und Familie sorgten für freudige Momente im Ahrtal

Christina Döring, ihre Mutter Manuela die weiteren Familienmitglieder und die Spender können stolz auf das tolle Ergebnis sein.
Christina Döring, ihre Mutter Manuela die weiteren Familienmitglieder und die Spender können stolz auf das tolle Ergebnis sein.
privat
Bamenohl. Das Weihnachtsfest ist vorbei, die Geschenke sind verteilt und ausgepackt. Aber die Erinnerungen an die schönen Momente und die tolle Resonanz auf ihren Spendenaufruf, Kinder im Ahrtal zu beschenken, sind bei Initiatorin Christina Döring und ihrer Familie allgegenwärtig.

Für die Bamenohlerin ist jetzt, nachdem die Aktion beendet ist, eine gute Gelegenheit, Bilanz zu ziehen und zurückzublicken: Schon kurz nach dem ersten Aufruf bei Facebook trudelten die ersten Geschenke für Kinder im Ahrtal ein. Zwei Wochen später waren bereits die ersten 150 der insgesamt 806 Pakete gepackt.

Eine Spendensammelaktion in der Schützenhalle Bamenohl schloss sich an (LokalPlus berichtete). Die Bilanz: zwei Autos bis unters Dach vollgepackt mit Geschenken. Die nächste Herausforderung ließ nicht lange auf sich warten. Mit mittlerweile insgesamt 600 Paketen waren die Kapazitäten in der Wohnung erschöpft und eine neue Lagermöglichkeit musste gefunden werden.

Zahlreiche Menschen, insbesondere Kinder warteten geduldig auf das Eintreffen der Weihnachtstrucks und die Verteilung der Geschenke.

Die Spedition Viegener stellte selbige schnell und unbürokratisch zur Verfügung, die Firma Lehnen stellte Fahrzeuge zur Umlagerung bereit. Nun galt es für Familie Döring, zehn Paletten gespendeter Spielzeuge, Hygieneartikel und weitere abgegebene Spenden zu sortieren und für den Versand vorbereiten.

Der Transport vom Lager in Lenhausen nach Koblenz musste auch noch organisiert werden, während Mama Manuela etwa 40 Bleche Weihnachtsplätzchen in den Ofen geschoben hat. Durch die Zusammenarbeit mit dem Aktionsbündnis „Für Kinder“ rollten an allen Adventssamstagen geschmückte Weihnachtstrucks durch das Ahrtal, nachdem die Pakete auf Kosten der Spedition Viegener nach Koblenz gebracht wurden.

Auch die Firmen Kauth und Westmark waren mit im Boot und stellten Fahrzeuge, inklusive der Übernahme der Spritkosten, kostenlos zur Verfügung. Bei der Verteilung der Geschenke und auch Lebensmittel waren Christina Döring und ihre Familie gerührt: „Es war einfach schön, die strahlenden Kinderaugen zu sehen.“

Einige Eltern waren bei den Verteilaktionen zu Tränen gerührt. „Auch einigen Helfern konnten wir eine kleine Freude bereiten. Für mich steht fest: Ich werde weiter helfen, sei es mit Spendenfahrten oder auch vor Ort zusammen mit meinem Mann Manuel. Eine weitere Aktion zu Ostern ist bereits in Planung.“

Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Alexandra Kalnev
Werkstudentin
WIR suchen DICH! AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (M/W/D) AB 01.08.2022

Hallo ihr Lieben 😍

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, suchen wir bei #TRACTO ab dem 01. August 2022 noch einen neuen #Azubi. Damit ihr euch etwas besser vorstellen könnt wie eine Ausbildung als FACHKRAFT FÜR LAGERLO...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen
Amy Joline Gödde - Praktikantin Redaktion
Amy Joline Gödde
Praktikantin Redaktion
Abschlussbericht von meinem Praktikum bei Lokal Plus

Hallo ihr Lieben,

heute ist mein letzter Praktikumstag in der LokalPlus-Redaktion - und es war eine wunderschöne Zeit! Ich durfte viele spannende Dinge erleben und konnte sogar den ein oder anderen Artikel online stellen. Aber dazu erz&au...

#weiterlesen

Bildergalerie: Christina Döring und Familie sorgten für freudige Momente im Ahrtal