Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 05.10.2021

Aktion für Kinder im Ahrtal

Christina Döring sammelt Sachspenden für Weihnachtspakete

Christina Döring inmitten der bereits gepackten Weihnachtsgeschenke.
Christina Döring inmitten der bereits gepackten Weihnachtsgeschenke.
Nicole Voss
Bamenohl. Kindern in Not insbesondere an Weihnachten eine Freude mit Geschenken zu bereiten war Christina Döring schon immer ein Anliegen. Einige Jahre beteiligte sich die Finnentroperin mit verpackten Geschenken an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Dieses Jahr sammelt sie selber Sachspenden für Kinder im Ahrtal.

Christina Döring, ihre Mutter Manuela Döring und einige Unterstützer haben schon richtig Gas gegeben und rund 250 Geschenkpakete prallgefüllt mit Spielzeug verpackt. Jedes einzelne Paket soll in der Weihnachtszeit einem Kind ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Der Inhalt der Pakete wurde ihr zum Teil nach Hause gebracht. „Wenn es sich lohnt, fahre ich auch los und hole die Sachen ab“, verrät Christina Döring und erwähnt, dass Abhol-Touren sie schon in Birkenfeld (Grenze Saarland) und Leverkusen führten.

Gespendete Sachen werden geprüft

Alle gespendeten Sachen werden auf Herz und Nieren geprüft. CDs und DVDs getestet, Puzzle und Gesellschaftsspiele auf Vollständigkeit überprüft, bevor sie den Kindern an Weihnachten hübsch verpackt eine Freude bereiten sollen. Die Verteilung der Weihnachtspakete findet auf den Weihnachtsmärkten im Ahrtal, in Abstimmung mit dortigen Organisationsgruppen statt.


Mit einer Veröffentlichung bei Facebook hat Christina Döring begonnen ihre Idee umzusetzen. Die Resonanz ließ nicht lange auf sich warten. Organisationsgruppen der Weihnachtsmärkte im Ahrtal nahmen Kontakt auf und weitere Kontakte, sowohl mit Spendenempfängern als auch mit Spielzeuglagern und Privatperson entstanden.

Manuela Döring beim Verpacken der Weihnachtspakete für Kinder.

Der Aufruf sprach sich rum und stieß auf positive Resonanz. Der Anfang war gemacht, Flyer wurden in den örtlichen Kindergärten verteilt und die gute Idee ist gut angelaufen. Noch ist Luft nach oben und Christina Döring sammelt fleißig weiter.

Spenden-Abgabetermin

Wer noch gebrauchtes, guterhaltenes Spielzeug abgeben und einem Kind ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchte, hat am Sonntag, 17. Oktober, in der Zeit von 9 bis 16 Uhr die Möglichkeit Kinderspiele, Kinderbücher, Hörspiele, Kinder-DVDs, Kuscheltiere, Spielsachen und Weihnachtspapier an der Schützenhalle in Bamenohl abzugeben. Die Sachspenden bitte unverpackt abgeben.

Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Henry Neubert
Auszubildender
Freie Ausbildungsplätze 2022 - Bewirb dich jetzt!

Hallo Leute,

im Hause Eibach sind für das Jahr 2022 noch einige Ausbildungsplätze frei. 

In folgenden Ausbildungsberufen kannst du dich jetzt bewerben:

- Fachkraft für Lagerlogistik (M/W/D)

- Zersp...

#weiterlesen
Daria Volkmann - Azubi Industriekauffrau
Daria Volkmann
Azubi Industriekauffrau
Ausbildung zum Industriemechaniker / Zerspanungsmechaniker

Hey Zusammen,

heute möchte ich euch zwei Azubis aus dem 1. Lehrjahr vorstellen.
Finn Kuhlmann und Abdullah Kücük. Beide sind 16 Jahre alt und wohnen in Heggen. 😊

 

Was macht Ihr hier bei der LEWA Atten...

#weiterlesen
Adam Fox - Volontär Redaktion
Adam Fox
Volontär Redaktion
Eindrücke von der 4. Sauerland Klassik

Bereits zum vierten Mal hat die Rallye Sauerland Klassik Oldtimerliebhaber und Motorsportfreunde aus Nah und Fern ins Sauerland und die angrenzenden Regionen gelockt. Über 100 Teilnehmer, darunter auch aus Tschechien, Rumänien und Kanada, h...

#weiterlesen

Bildergalerie: Christina Döring sammelt Sachspenden für Weihnachtspakete