Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 22. Juni 2015

Sommerferien: Drei Themenwochen im kjk-Haus

Buntes Programm gegen Langeweile

Programm für die Sommerferien
Keine Chance für Langeweile: Wer die erste Hälfte der Sommerferien zu Hause verbringt und etwas unternehmen möchte, ist beim "kinder-jugend- und kulturhaus" der der St. Nepomuk Gemeinde an genau der richtigen Adresse. Die Einrichtung hat ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 13 Jahren zusammengestellt.

Sofern nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen unter der Woche von 10 bis 15 Uhr statt. Für einige Unternehmungen fallen Kosten an. Auf Wunsch wird im kjk-Haus täglich frisch gekocht, der Kostenbeitrag hierfür beträgt 2 Euro und umfasst neben der Mahlzeit ein Getränk pro Kind. Über Geldspenden für das benötigte Material freut sich die Jugend- und Freizeiteinrichtung. (LP)

Das Programm:
1. Themenwoche:

• 29. Juni: Fantasiebasteln und Werken mit Holz
• 30. Juni: Korbflechten (mit Anmeldung, 3 EuroKostenbeitrag)
• 1. Juli: Kochkurs für von 10 - 13 Uhr (mit Anmeldung, Kosten: 3 Euro) und Outdoor-Spiele
• 2. Juli: Schatzsuche mit Geocaching (festesSchuhwerk, mit Anmeldung)
• 3. Juli: Wasserspiele auf dem Hof plus Lagerfeuer; Erdbeeren pflücken im Repetal, Abfahrt um 15 Uhr, Ankunft ca. 17:30 Uhr (mit Anmeldung, Kosten 5 Euro)
2. Themenwoche: Sport und Spiele

• 7. Juli: Fußballturnier auf dem Soccer-Platz und Malen von Flaggen; alternativ Fahrradtour mit Picknick und Entspannung (mit Voranmeldung)
• 8. Juli: Fahrt zur „Mc Play Indoor in der Halle Freudenberg (von 10 bis 16 Uhr; mit Anmeldung, Kosten: 10 Euro)
• 9. Juli: Waldolympiade (festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sowie ein Lunchpaket mitbringen)
• 10. Juli: Quiz,Spiele und Entspannung zum Thema „Rund um die Welt“; Bowling im Repetal mit Wanderung (um 15 Uhr; Abholen um 19 Uhr; Eltern werden gebeten, Fahrgemeinschaften zu bilden; Kosten: 5 Euro)
3. Themenwoche: „Abenteuer Umwelt“
• 13. Juli: Ausflug zum „Metabolon“ in Lindlar (10 bis 1 Uhr, mit Voranmeldung, Kosten: 5 Euro); Recycling-Spiele; Flaschen-Bowling; Spardosenselber machen
• 14. Juli: Film zum Thema Umweltschutz; Buchbesprechung „Das Geheimnis der Bäume“ sowie Umwelt-Tour mit Fotos und Video
• 15. Juli: Ausflug zum Freilichtmuseum Lindlar (10 bis 17 Uhr; mit Voranmeldung, Kosten: 10 Euro); Up-Cycling für Kleidung; Batiken (gebrauchte Kleidung und ein weißes T-Shirt mitbringen)
• 16. Juli: Umwelt-Rallye/ Säuberungsaktion/ Wassertest verschiedener Gewässer
• 17. Juli: große Abschlussparty mit Kochen oder Grillen; Foodsharing und Einkaufen nach Umweltaspekten
Weitere Infos und Anmeldung telefonisch unter 02721/50748 und im Netz unter kinderjugendkulturhaus.de

Bildergalerie: Buntes Programm gegen Langeweile