Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop-Heggen, 7. August 2016

Zahlreiche Besucher im und am Gerätehaus

Blaulichtbar lockt Besucher

Blaulichtbar lockt Besucher
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Auch in diesem Jahr lud die Freiwillige Feuerwehr Heggen wieder zur Grillfete am ersten Wochenende im August ein und das nun schon zum 33. Mal.

Bei bestem Sommerwetter folgten schon am Samstagabend, 6. August, zahlreiche Gäste der Einladung der Kameraden ans und ins Feuerwehrgerätehaus. Neben gekühlten Getränken mit und ohne Alkohol und aus dem Fass oder der Flasche gab es natürlich auch wieder Köstlichkeiten vom Holzkohlegrill sowie krosse Bratkartoffeln. Nicht zu verachten waren auch die Cocktails aus der hauseigenen Blaulichtbar und mit der richtigen Musik wurde das ganze Fest zu einer Sommernachtsparty. Flotte Töne waren auch am Sonntagmorgen angesagt. Da eröffnete der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr den Frühschoppen. Hier konnte gleich weiter gefeiert werden. Um 14.30 Uhr gab es den Startschuss zum Kuchenbüfett, natürlich alles selbstgebacken von den Feuerwehrfrauen. Wer rund 30 Minuten später kam, konnte sich über frische Waffeln freuen, denn der größte Teil der Backwaren hatte schon das Büfett verlassen.

Aber bei dem hervorragenden Sommerwetter schmeckten auch die gekühlten Getränke und die Spezialitäten vom Grill den vielen Besuchern. Wer wollte- und das waren hauptsächlich die Kinder- konnte auch ein Feuerwehrauto genau unter die Lupe nehmen und sich an der Handpumpe versuchen. Die Erwachsenen versuchten sich mit mehr oder weniger Erfolg am Nagelbalken. Ein Erfolg war aber unterm Strich auf jeden Fall das Feuerwehrfest für die Kameraden. Ein wunderbarer Lohn für die Arbeit im Vorfeld.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Blaulichtbar lockt Besucher