Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 2. August 2015

Motorradfahrer stürzen auf L 687 und K 29

Biker nach Sturz im Krankenhaus

Kradfahrer stürzt auf L687
Symbolfoto: Matthias Clever
Zwei Motorradunfälle haben sich am Samstagnachmittag auf Gemeindegebiet ereignet: Sowohl auf der L 687 als auch auf der Kreisstraße 29 stürzten Motorradfahrer.

Gegen 13.30 Uhr kam es auf der L 687 zwischen Rönkhausen und dem Abzweig „Wilde Wiese“ zu einem Alleinunfall eines Motorradfahrers. Der 43 Jähriger aus Unna befuhr die Landstraße aus Richtung Rönkhausen kommend in Richtung „Wilde Wiese“. Im Bereich einer scharfen Rechtskurve kam der Motorradfahrer nach links von der Fahrbahn ab, weil er zu schnell fuhr, und anschließend in einer Böschung zu Fall. Hierbei verletzte er sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad der Marke BMW musste stark beschädigt abgeschleppt werden.

Gegen 15 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 29 nahe der Ortslage Weuspert gerufen. Ein 56-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden war ohne Fremdeinwirkung zwischen zwei steilen Kurven zu Fall gekommen und hatte sich beim Sturz leicht verletzt. Allerdings bedurfte es nur der ambulanten Behandlung durch die Rettungswagenbesatzung. Es entstand nur geringer Sachschaden. (LP)

Bildergalerie: Biker nach Sturz im Krankenhaus