Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 20. April 2019

Historisches Material gesucht

Arbeitskreis Dorfgeschichte Heggen hat sich viel vorgenommen

Der neue und der alte Vorstand des Arbeitskreises Dorfgeschichte Heggen.
Der neue und der alte Vorstand des Arbeitskreises Dorfgeschichte Heggen.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Heggen. Personelle Veränderungen und gleichzeitig eine konstruktive Fortsetzung der Arbeit hat sich der „Arbeitskreis Dorfgeschichte Heggen“ vorgenommen. Das führte zu einem Generationswechsel an der Spitze des Gremiums. Neuer Vorsitzender ist Dirk Steukmann. Er folgt damit Günter Haase im Amt.

1987 wurde ein Arbeitskreis gegründet, der eine Dorf- und Pfarrchronik erstellen sollte. Bilder wurden gesammelt, Archive besucht, Schriften gesichtet. Zehn Jahre später, im September 1997, war die Chronik fertig und knapp 700 Seiten stellten die Geschichte von Heggen dar.

Einmal in die Historie abgetaucht, breitete sich ein großer Fundus aus, der nach Vorstellung des Arbeitskreises nicht wieder in der Versenkung verschwinden sollte. So entschloss sich das Redaktionsteam, auch noch einen zweiteiligen Bildband, das Dönekes-Buch und das Gefallenenbuch, herauszubringen.
Der ehemalige Vorstand mit Günter Haase, Herbert Hesener, Mechthild Sieg und Alfred Tilke (von links).
Außerdem bekam der Arbeitskreis einen Raum in der Grundschule. Hier konnten und können die Schätze aus Heggen aufbewahrt werden. In diesem Bereich setzt auch die Arbeit des neuen Vorstandes an, der mit Ralf Hesener als 2. Vorsitzenden, Kassierer Dirk Wilmes und Schriftführer Christian Sprenger komplett wird.

„Ein Augenmerk unserer Arbeit liegt auf der Digitalisierung der zahlreichen Fotos und Dokumente, aber auch der Ausstellungsstücke“, so Ralf Hesener. Gleichzeitig soll genau dieses Archiv weiter wachsen. „Wir haben daher eine große Bitte an alle Heggener: Sollte ein Haushalt aufgelöst werden, rufen sie uns an und geben sie uns die Möglichkeit, einmal die Dinge zu sichten“, appelliert Dirk Steukmann eindringlich an alle Dorfbewohner. „Für sie ist es vielleicht nur Müll. Für uns kann es ein Zeitdokument sein.“
Der neue Vorstand: Christian Sprenger, Dirk Steukmann und Ralf Hesener (von links): Es fehlt Dirk Wilmes.
Viele Mitmenschen, da ist sich der neue wie der alte Vorstand einig, wissen gar nicht, was sie an Schätzen im Haus haben. Das können Fotos, Möbel, Bücher, Werkzeuge, Haushaltsgegenstände und anderes mehr sein. „Wenn diese Dinge, die das Leben in Heggen wiederspiegeln, einmal entsorgt sind, können sie nie mehr ersetzt werden.“

Eine Ausstellung könnte sich der neue Vorstand auch vorstellen. „Aber noch nicht sofort“, lachen die vier Männer, die sich nach einem Appell in der Generalversammlung des Schützenvereins für diese Aufgabe gemeldet haben. „Wir freuen uns natürlich auch noch über weitere Mitstreiter“, so der neue Vorstand. „Wir müssen auch das kommende Jubiläum in 25 Jahren im Auge behalten“, so Ralf Hesener, „Da wird Heggen 800 Jahre alt.“
Der Vorstand des Arbeitskreises Dorfgeschichte:
Vorsitzender:
1987 bis 2000: Herbert Hesener
2000 bis 2019: Günter Haase
ab 2019: Dirk Steukmann

2. Vorsitzender:
1987 bis 2000: Günter Haase
2000 bis 2019: Herbert Hesener
ab 2019: Ralf Hesener

Schriftführer:
1987 bis 2009: Ferdi Buchmann
2009 bis 2013: Hubert Dohle
2013 bis 2016: Günter Haase (komm.)
2016 bis 2019: Mechthild Sieg (komm.)
ab 2019: Christian Sprenger

Kassierer:
1987 bis 2016: Alfred Tilke
2016 bis 2019: Mechthild Sieg 
ab 2019: Dirk Wilmes
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Dustins Technikerarbeit

Dustin Schaum, ein Mitarbeiter aus unserer Abteilung Vorrichtungskonstruktion im Bereich Fügetechnik, hat vor 4 1/2 Jahren seine Ausbildung zum Technischer Produktdesigner bei GEDIA abgeschlossen. Vor drei Jahren hat er eine Weiterbildung zum Te...

#weiterlesen
Paul Hoffmann - Auszubildender
Paul Hoffmann
Auszubildender
Ausbildung bei Eibach: Informatikkaufmann/-frau

Hallo zusammen!

Um euch einen kleinen Einblick in die Ausbildung zum Informatikkaufmann bei der Heinrich EIbach GmbH zu zeigen, haben Michelle und Paul ein Interview mit unserem Azubi Mark Schiemann (1. Ausbildungsjahr) geführt. ...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Informatik meets Technik

Vor einigen Tagen waren die Kurse zu den Themengebieten Technik und Informatik von der Lessing-Realschule und Grevenbrück in unserem Unternehmen zu Gast.

Der Technikkurs hat mit ca. 20 Schülerinnen und Schülern 3 Tage lang an de...

#weiterlesen

Bildergalerie: Arbeitskreis Dorfgeschichte Heggen hat sich viel vorgenommen