Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop-Heggen, 27. Juli 2015

Brücke zwischen Dünschede und Heggen wird zur Baustelle

Ampelregelung für die Kreisstraße 7

K7: Einspurige Regelung
Foto: Barbara Sander-Graetz
Wieder ist die Gemeinde Finnentrop um eine Baustelle reicher: Seit heute Mittag läuft der Verkehr über die Brücke der Kreisstraße K 7 zwischen Dünschede und Heggen nur noch einspurig.

Mithilfe einer Ampel wird der Verkehr hier geleitet, was auch zu Rückstaus an der Attendorner Straße (L539) führen kann. Die Arbeiten sind voraussichtlich im September beendet. Dann allerdings wird die K7 zwischen den beiden Orten bis Mai 2016 komplett gesperrt, denn die Straße soll grunderneuert werden. Wer dann beispielsweise von Ennest nach Dünschede will, sollte mehr Zeit einplanen, denn ohne einen Umweg durch das Repetal ist das nicht möglich: Denn auch die Straße zwischen Heggen und Hollenbock wird für ein Jahr gesperrt.

Und nicht nur das: Auch den Innerortsverkehr in Heggen wird durch die Maßnahme weiter beeinträchtigt. Noch für diesen Herbst sind an der Ortsdurchfahrt, der Landesstraße L 853, Einmündung Wiesenstraße, Arbeiten an der Stützwand geplant. Besonders für LKWs aus Plettenberg und Heggen dürfte es in dieser Zeit schwer werden, einen geeigneten Weg durch Heggen zu finden.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Ampelregelung für die Kreisstraße 7