Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Hülschotten, 20. Mai 2015

Nachwuchs des Heimat-Schützenvereins macht den Auftakt

Am dritten Tag geht´s dem Vogel an den Kragen

Das Kaiserpaar Walter und Sandra Asser amtiert noch bis 2019.
Das Kaiserpaar Walter und Sandra Asser amtiert noch bis 2019.
Foto: extern
Das Pfingstwochenende steht in Hülschotten traditionell im Zeichen des Schützenfests. Den Auftakt macht der Nachwuchs am Freitag, am Abend geht es dann offiziell los.

Nach dem Schützenhochamt um 18 Uhr läutet der 1. Vorsitzende Josef-Werner Schulte das dreitägige Spektakel offiziell ein und ehrt außerdem die Jubilare. Bereits am Nachmittag ermitteln die Kinderschützen ab 14.30 ihr neues Königspaar und damit die Nachfolger von Luca Schulte und Laura Schellhas. Um 17.30 Uhr treten alle Schützen erstmals an der Schützenhalle an.

Um 16 Uhr setzt sich der Festzug am Samstag in Richtung Ehrenmal in Bewegung. In der Schützenhalle sorgt dann - wie schon am Abend zuvor - der Musikverein BW Lichtringhausen für Festmusik. Mit von der Partie ist außerdem der Schützenspielmannszug Finnentrop. Gegen Abend legt die Band "Surround-Sound" bis in die Nacht hinein mit Tanz- und Unterhaltungsmusik los.
Sind noch bis Sonntag als Königspaar in Amt und Würden: Alexander (Carl) Maag und Stefanie Tewes.
Ab 10 Uhr geht es dem Holzvogel schließlich am Sonntagmorgen an den Kragen. An der Vogelstange wird geklärt, wer Alexander (Carl) Maag und Stefanie Tewes als Königspaar beerbt. Beim Frühschoppen wird die frischgebackene Majestät proklamiert und nachmittags beim Festzug öffentlich gefeiert. Mit Festkonzert, Schützenball und Live-Musik von "Up2Date" endet der dritte Tag in Hülschotten in der Nacht.
(LP)

Bildergalerie: Am dritten Tag geht´s dem Vogel an den Kragen