Nachrichten Dies und das
Drolshagen, Drolshagen, 21. Oktober 2015

Winterquartier für Fledermäuse – Dorfverein lädt zum „Tunnelkehraus“ ein

Wegeringhauser Radtunnel schließt

Der Radtunnel in Wegeringhausen wird ab 2. November wieder gesperrt.
Der Radtunnel in Wegeringhausen wird ab 2. November wieder gesperrt.
Fotos: R. Rottwinkel/Stadtmarketing Drolshagen
Der „Wegeringhauser Radtunnel“ wird ab 2. November wieder für den Radverkehr geschlossen. Der mit 724 Metern Länge längste Radtunnel in NRW dient als Winterquartier für Fledermäuse.

Der Tunnel verbindet Südwestfalen mit dem Rheinland. Abhängig von der Witterungslage soll der Radtunnel, der Südwestfalen mit dem Rheinland verbindet, ab vermutlich 8. April 2016 wieder für Radler geöffnet werden. Der genaue Termin wird rechtzeitig über die Medien bekannt gegeben, teilte der Stadtmarketing-Verein Drolshagen mit.
Der Tunnel dient Fledermäusen als Winterquartier.
Der Dorfverein Hützemert e.V. veranstaltet anlässlich der Tunnelschließung einen „Tunnelkehraus“. Gefeiert wird am 31. Oktober (Samstag) ab 16 Uhr. Dazu sind alle Interessierten eingeladen.
Ein Artikel von Rüdiger Kahlke

Bildergalerie: Wegeringhauser Radtunnel schließt