Nachrichten Dies und das
Drolshagen, 15. März 2019

Straßensperrungen wegen Bus-Probefahrten in Drolshagen

Der autonome Bus Emily ist probeweise in Drolshagen im Einsatz.
Der autonome Bus Emily ist probeweise in Drolshagen im Einsatz.
Foto: Max Power Photos/InnoZ

Drolshagen. Wegen des Demo-Betriebes mit dem Bus „Emily“ ist die Gerberstraße ab Einmündung Kampstraße bis zur Straße In der Trift und die Gerhardusstraße im Bereich der Einmündung Gerberstraße von Freitag, 15. März, 8 Uhr, bis Sonntag, 17. März, 18 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Ebenfalls gilt in diesem Zeitraum eine Einbahnstraßenregelung in der Kampstraße ab Einmündung Gerberstraße in Richtung Kurkölner Straße. Für die Straßen „In der Trift“ und „Im Kreuzseifen“ (ab Einmündung Unterm Gallenlöh in Richtung Im Kreuzseifen) ist am Samstag und Sonntag eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet.

Besucher, die mit dem Auto anreisen, sollten die ausgewiesenen Parkplätze benutzen.
(LP)

Bildergalerie: Straßensperrungen wegen Bus-Probefahrten in Drolshagen