Nachrichten Dies und das
Drolshagen, 08.10.2021

Angehörige sollen entlastet werden

Sterben, Tod und Trauer - Themenmonat im GFO Seniorenzentrum St. Gerhardus

Sterben, Tod und Trauer - Themenmonat im GFO Seniorenzentrum St. Gerhardus
Nils Dinkel
Drolshagen. Das GFO Seniorenzentrum St. Gerhardus widmet sich im Oktober ganz besonderen Themen. Anlässlich des Welthospiztages am Samstag, 9. Oktober, finden im laufenden Monat viele informative Veranstaltungen rund um die Themen der letzten Lebensphase statt.

„Sterben und Tod sind Themen, die im Alltag der Gesellschaft oftmals keinerlei Beachtung gewürdigt werden. Das Sterben und der Tod sind Ereignisse im Leben die mit hundertprozentiger Sicherheit auf jeden Einzelnen von uns eines Tages zukommen“, gibt Hannah Franzen vom Sozialen Dienst zu Protokoll.

Tabuthemen können nur dann enttabuisiert werden, wenn man diese Themen beginnt in den Fokus zu rücken und zu thematisieren. Insbesondere in der Altenhilfe sind die Zielgruppen, wie die Bewohner, die Angehörigen und die Mitarbeitenden immer wieder mit dem Sterben, dem Tod aber auch der Trauer konfrontiert.


Die GFO Einrichtung hat speziell auf die Bedürfnisse und Bedarfe der einzelnen Adressaten im laufenden Monat Veranstaltungen geplant, die dazu dienen sollen, die Schwere der Themen abzulegen, einen Austausch zu ermöglichen, sowie die Distanz dieser Themen zu brechen. Angehörige des Hauses dürfen sich auf ein ganz spezielles, bedürfnisorientiertes Angebot freuen. Die Veranstaltung „Lichtblicke“ soll Mut, Kraft und Hoffnung schenken und auf oft aufkommende Emotionen der Angehörigen eingehen.

GFO bietet vielfältige Veranstaltungen zum Thema Tod an

Neben Veranstaltungen, die auf eine bestimmte Zielgruppe ausgelegt sind, werden auch öffentliche Veranstaltungen angeboten: Interessierte können am Mittwoch, 13. Oktober, 16.30 Uhr, einen Vortrag über Palliativmedizin sowie dem Palliativ Netzwerk im Kreis Olpe, durch Dr. Jürgen Muders, beizuwohnen. In der Kapelle des Seniorenzentrums findet am Montag, 18. Oktober, „Taizé- Gesänge“ mit Vikar Jai aus Drolshagen statt.

Einen spannenden Ausklang findet der Themenmonat, mit dem Vortrag „Rechtliches am Lebensende?!“ von Rechtsanwalt Martin Dietzmann. Am Dienstag, 26. Oktober, 18.30 Uhr, referiert dieser über alle wichtigen rechtlichen Abklärungen, wie beispielsweise Patientenverfügungen oder Vorsorgevollmachten.


Die GFO bittet Interessierte, um besser planen zu können, sich bei Hannah Franzen per Tel.: 0 27 61/9 75 61 82 oder per E-Mail, Hannah.Franzen@seniorenzentrum-gerhardus.de, unverbindlich anzumelden. Für alle Veranstaltungen gilt die 3G-Regel.

(LP)

Ausbildung in Drolshagen und Umgebung


Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Steuergeheimnis kurz erklärt

Unter dem Wort Steuergeheimnis 🤫 kann sich bestimmt nicht jeder etwas vorstellen, deshalb möchte unser Auszubildender Kevin Martaler euch im heutigen Beitrag etwas aufklären:

 

Was bedeutet “Steuergeheimnis&...

#weiterlesen
Lisann Solbach - Auszubildende
Lisann Solbach
Auszubildende
Abschlussprüfungen - Check!

Endlich geschafft! ✅

Wir haben nun die schriftlichen Abschlussprüfungen hinter uns und warten gespannt auf unsere Ergebnisse. 🙈

Unser letzter Schulblock war nochmal ziemlich anstrengend, aber wir hoffen, das ganze Lernen&...

#weiterlesen
Lisa Willmes - Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Lisa Willmes
Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Es war wieder soweit! ?

Hallo zusammen, 😊

auch in diesem Jahr hattem wir Azubis wieder die Ehre den Haupteingang des Kreishauses herzurichten. 🎁🕯 

Mit schönen Kugeln, vielen Lichterketten und guter Laune haben wir den Weihnachtsbaum erfolgre...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sterben, Tod und Trauer - Themenmonat im GFO Seniorenzentrum St. Gerhardus