Nachrichten Dies und das
Drolshagen, Drolshagen, 2. Oktober 2015

Bestellung eines Wildschadenschätzers für die Stadt Drolshagen

Stadt sucht Schätzer für Wildschäden

Wildschweine und andere Tiere verursachen häufig Schäden - diese müssen anschließend geschätzt werden. Für diese Aufgabe sucht die Stadt einen Freiwilligen.
Wildschweine und andere Tiere verursachen häufig Schäden - diese müssen anschließend geschätzt werden. Für diese Aufgabe sucht die Stadt einen Freiwilligen.
Symbolfoto: © geografika / Fotolia
Im Oktober 2015 erfolgt durch die Untere Jagdbehörde des Kreises Olpe die Bestellung des Wildschadenschätzers für Drolshagen. Es wird noch ein Bürger gesucht, der diese ehrenamtliche Tätigkeit ausüben möchten.

Unter einem Wildschaden versteht man den Schaden, den Wildtiere an landwirtschaftlich bestellten Flächen verursachen und den die jeweiligen Jagdpächter unter bestimmten Umständen dem Nutzer erstatten müssen. Meldung bis zum 20. Oktober Vom Wildschadenschätzer wird die Höhe der Schadenssumme ermittelt. Vorteilhaft sind daher Kenntnisse über die verschiedenen Ertragsstufen in der Landwirtschaft. Die Bestellung zum Wildschadenschätzer erfolgt für fünf Jahre.

Wer Interesse an der Tätigkeit als Wildschadensschätzer hat, kann sich bis spätestens 20. Oktober schriftlich oder telefonisch (Tel. 0 27 61 / 97 01 32) bei der Stadt Drolshagen melden. (LP)

Bildergalerie: Stadt sucht Schätzer für Wildschäden