Nachrichten Dies und das
Drolshagen, Drolshagen, 30. Dezember 2015

Ruhestörer landet in Zelle

Ruhestörer landet in Zelle
Symbolfoto: Volker Lübke
Aufgebrachte Anwohner informierten in der Nacht auf Mittwoch, 30. Dezember, die Polizei über ruhestörenden Lärm in einer Parkanlage in der Nähe des Kirchplatzes in Drolshagen.

Die eingesetzten Polizeibeamten trafen am Einsatzort sechs alkoholisierte junge Männer an, die sich dort lautstark stritten. Die Ordnungshüter ermahnten die Ruhestörer zur Ruhe und forderten sie auf, den Park zu verlassen. Die jungen Männer kamen der Aufforderung nach und entfernten sich.

Nur ein 27-jähriger Störenfried sah nicht ein, den Platz zu räumen, und schrie weiterhin lauthals um sich. Da er sich nicht beruhigen ließ, nahmen ihn die Polizeibeamten mit zur Wache. Dort ergab ein Alkoholtest bei dem 27-Jährigen einen Wert von 1,9 Promille. Nachdem er seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle ausgeschlafen hatte, wurde er am Mittwochmorgen wieder auf freien Fuß gelassen. (LP)

Bildergalerie: Ruhestörer landet in Zelle