Nachrichten Dies und das
Drolshagen, 19.06.2015

Meldungen


Von der Fahrbahn abgekommen und leicht verletzt

Am Donnerstagnachmittag, 18. Juni, befuhr eine 59-Jährige aus Bergneustadt mit ihrem Pkw gegen 17.45 Uhr die K 13, aus Richtung Hitzendumicke kommend, in Richtung Dumicke. In einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten. Das Fahrzeug kam anschließend ins Schleudern, dreht sich einmal um die Längsachse und prallte auf der Gegenfahrbahn in die Leitplanke. Die Unfallverursacherin verletzte sich hierbei leicht an der Hand. Der Schaden beträgt 7.000 Euro.

Radfahrer bei Vorfahrtverstoß schwer verletzt

Junkernhöh. Ein 72-jähriger Fahrer eines E-Bikes erlitt am Dienstagmorgen, 16. Juni, bei einem Verkehrsunfall auf der L 708 in Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Drolshagen schwere Verletzungen.
Der 72-jährige Drolshagener war von Junkernhöh in Richtung Wegeringhausen unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Drolshagen übersah ihn ein 51-jähriger Autofahrer beim Abbiegen auf die L 708 in Richtung Schreibershof. Der Radfahrer zog sich beim Zusammenstoß schwere Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. An dem Pkw des Unfallverursachers sowie an dem Fahrrad entstanden Sachschäden in Höhe von 1.000 Euro.

Stadtverwaltung Freitag früher geschlossen

Die Dienststellen einschließlich des Bürgerbüros der Stadtverwaltung Drolshagen sind am Freitag, 19. Juni, wegen eines Betriebsausflugs bereits ab 12 Uhr geschlossen.
Aufgrund einer größeren Softwareaktualisierung, auf die die Stadtverwaltung nach eigenen Aussagen keinen Einfluss hat, ist das Bürgerbüro auch am Samstag, 20. Juni, geschlossen. Für diese ausgefallene Samstagsöffnungszeit wird das Bürgerbüro am Samstag, 27. Juni, von 10 Uhr bis 12 Uhr öffnen.
(LP)

Bildergalerie: Meldungen