Nachrichten Dies und das
Drolshagen, Drolshagen, 11. Dezember 2015

Kurioser Unfall endet glimpflich

Kurioser Unfall endet glimpflich
Symbolfoto: Matthias Clever
Eine 30-Jährige stellte am Freitagmorgen, 11. Dezember, ihren Lastwagen am Postweg in Drolshagen ab und begann mit ihrem Beifahrer von der Ladefläche Waren abzuladen. Hierbei setzte sich der 12-Tonner langsam vorwärts in Bewegung, da er offensichtlich nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert worden war.

Die 30-Jährige lief an dem Lkw von hinten nach vorn vorbei und wollte diesen mit Muskelkraft stoppen, wurde jedoch von ihrem Lastwagen gegen ein anderes geparktes Fahrzeug gedrückt und kurzfristig eingeklemmt.

Ein weiterer geparkter Pkw wurde auf dem Rollweg zuvor leicht touchiert. Die Feuerwehr setzte den Lkw zurück und befreite die Eingeklemmte. Anschließend wurde sie ins Krankenhaus nach Olpe verbracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Kurioser Unfall endet glimpflich