Nachrichten Dies und das
Drolshagen, 15. März 2019

Parallel auch Büchermarkt im Heimathaus

Kreativmarkt in Drolshagen lockt mit handgemachten Originalen

Selbstgefertigtes aus verschiedenen Materialien wird beim Kreativmarkt angeboten.
Selbstgefertigtes aus verschiedenen Materialien wird beim Kreativmarkt angeboten.
Foto: privat
Drolshagen. Filigran oder rustikal, aus Holz, Stein, Ton oder Stoff – die Ausstellung „Handgemacht“ im Heimathaus zeigt am Samstag und Sonntag, 23./24. März, jeweils von 11 bis 18 Uhr, wieder eine Fülle frühlingshafter und zeitloser Produkte aus den Werkstätten von Drolshagener Kunsthandwerkern.

Bekannt geworden ist die Präsentation im Lauf der Jahre durch die besondere Originalität und hohe Qualität der Exponate. Von den mit feinstem Pinselstrich bemalten kleinen und großen Eiern über Tonfiguren und originelle Gegenstände aus altem Holz bis hin zu überraschenden Produktionen aus Wolle, Stoff, Stein und Papier präsentiert sich eine erstaunliche Kreativität. Selbstverständlich können die Gegenstände für einen fairen Preis erworben werden.

Die Veranstaltung ist Teil des Jahresprogramms des Heimatvereins für das Drolshagener Land. Für eine ansprechende Gastlichkeit in der alten Gaststube „Beim Baron“ im Heimathaus sorgt das Team der Buchstube Heinrich Bone, die parallel ihren Büchermarkt anbietet.

Am Samstag ab 14 Uhr wird der Duft von Kaffee, Waffeln und Kuchen durch das Heimathaus wehen, am Sonntag schon bereits ab 11 Uhr. Für den größeren Hunger steht am Sonntagmittag eine Suppe auf dem Speiseplan.
(LP)

Bildergalerie: Kreativmarkt in Drolshagen lockt mit handgemachten Originalen