Nachrichten Dies und das
Drolshagen, 21. Oktober 2019

Kolpingsfamilie Drolshagen besucht Frankenland

Die Teilnehmer der Kolpingsfamilie Drolshagen.
Die Teilnehmer der Kolpingsfamilie Drolshagen.
Foto: privat
Drolshagen. Würzburg ist in diesem Jahr das Hauptziel der Drolshagener Kolpingsfamilie gewesen. Bei einer Stadtführung am Nachmittag konnten die Teilnehmer erste Eindrücke sammeln.

„Ein Muss“ war der Besuch der Residenz, erbaut von 1720 bis 1744 nach den Plänen von Balthasar Neumann. „Dieser barocke Prachtbau fasziniert immer wieder auf ein Neues, genau wie die Residenzkapelle und der Garten“, teilt die Kolpingsfamilie mit. Ein weiteres Ziel war das Juliusspital mit einer Führung und einer Verkostung von ausgewählten Weinen.

Der dritte Reisetag der Kolpingsfamilie begann mit einem Besuch des Schlosses Weikersheim mit dem Schlossgarten begonnen. Weiter ging es nach Creglingen zur Herrgottskirche. Dort war der Marienaltar von Tilmann Riemenschneider, erschaffen um das Jahr 1500, der Grund des Besuches. Der Höhepunkt an diesem Tag war dann das mittelalterliche Rothenburg ob der Tauber.

Am vierten Tag der Reise hieß es dann schon wieder Abschied nehmen. Die Heimreise führte dann noch über die Bischofsstadt Fulda, wo der Dom, das Schloss und der Schlossgarten sowie  die Stadt selbst erkundet wurden.
(LP)

Ausbildung in Drolshagen und Umgebung


Valentina Muja
Auszubildende zur Industriekauffrau
Bye bye Portsmouth!

Hallo zusammen,

nun ist unser vierwöchiges Auslandspraktikum zuende und wir machen uns auf den Weg nach Deutschland. 
In den vier Wochen haben wir eine Menge erlebt und konnten vieles mitnehmen. Wir haben viele ne...

#weiterlesen
Sascha Burghaus - Geschäftsführer
Sascha Burghaus
Geschäftsführer
WIR SIND AUCH AM START!

Wir von HAMBL freuen uns darauf, ab sofort auch persönlich auf hashtag-ausbildung.de vertreten zu sein 😍

Viele spannende Beiträge konnten wir schon über unser beliebtes G.E.D.A.N.K.E® Training oder auch den...

#weiterlesen
Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Sternmotor von unserem Azubi Luca

Hi, mein Name ist Luca und ich bin 17 Jahre alt. Derzeit befinde ich mich im zweiten Ausbildungsjahr zum Industriemechaniker bei #BERGHOFF. Die Berufsschule in Attendorn besuche ich zwei Mal pro Woche.

Neben meinen täglichen Arbeiten in u...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kolpingsfamilie Drolshagen besucht Frankenland