Nachrichten Dies und das
Drolshagen, 30.09.2021

„Neustart miteinander“

Hützemerter Sportverein feiert 70-jähriges Jubiläum

Im alten Bahnhof Hützemert feiert der Hützemerter Sportverein sein 70-jähriges Jubiläum.
Im alten Bahnhof Hützemert feiert der Hützemerter Sportverein sein 70-jähriges Jubiläum.
privat
Hützemert. Im Januar 1951 war die Geburtsstunde des Hützemerter Sportvereins. Da sich dieser Termin schon zum 70. Mal gejährt hat, möchte der Verein dieses Ereignis am Samstag, 9. Oktober, ab 15.30 Uhr am und im alten Bahnhof Hützemert feiern.

Binnen fünf Wochen konnte der Verein alle Vorbereitungen auf die Ziellinie bringen. „Gute Zusammenarbeit gab es da vor allem mit dem Ordnungsamt der Stadt Drolshagen sowie dem Gesundheitsamt in Olpe“, erläutert Julian Ziegeweidt, Vorsitzender des Vereins.

Unterstützung vom Ministerium

Gerade die Bestätigung des Hygienekonzeptes und die Freigabe der Stadt Drolshagen ebneten den Weg, die Unterstützung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung für die Veranstaltung zu erhalten. Denn diese fördert die Veranstaltung unter dem Motto „Neustart Miteinander“. „Durch die Förderung ist es uns möglich, einen entsprechenden Rahmen zu schaffen, um unsere langjährigen Vereinsmitglieder würdig zu ehren“, so Ziegeweidt.

Startschuss ist um 15.30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Mit den kostenpflichtigen Eintrittskarten, die bei den Vorstandsmitgliedern erworben werden können, kann man sich am Grillbuffet ohne zusätzliche Kosten bedienen. Zudem nehmen alle Teilnehmer, deren Eintrittskarten bis 16 Uhr eingelöst wurden, an der Vereinsverlosung teil.

Teilnahme nur unter 2G Regel und PCR-Test

Ab 16 Uhr wird die offizielle Veranstaltung mit Grußworten eröffnet. Anschließend finden in einem kleinen Programm die Ehrungen der Jahre 2020 und 2021, die Auslosung und weitere Programmpunkte statt, bevor die Feierlichkeiten ab 17 Uhr mit musikalischer Untermalung fortgeführt werden.


„Wir freuen uns, alle Freunde und Gönner unseres Vereins an diesem Tag wiederzusehen und in entsprechender Runde über alte Zeiten und die Zukunft zu reden“, freut sich Julian Ziegeweidt. Nicht jeder kann mitfeiern, denn die Veranstaltung untersteht der 2G-Regel (geimpft oder genesen). Lediglich ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) ist noch zulässig.

(LP)

Ausbildung in Drolshagen und Umgebung


Annika Wagner - Auszubildende Kauffrau im Großhandel
Annika Wagner
Auszubildende Kauffrau im Großhandel
#Azubi-Interview

Wie sieht ein typischer Arbeitstag für dich aus?Morgens komme ich im Büro an, grüße erstmal die Kollegen, und melde mich am PC an. Meistens schaue ich dann erstmal in meinem E-Mail-Postfach oder bei Teams, ob Aufgaben vom Vortag ...

#weiterlesen
Anna-Lena Huckestein - Auszubildende
Anna-Lena Huckestein
Auszubildende
Innerbetrieblicher Unterricht: Deka

Hallo zusammen,👋

ich habe euch schon häufiger berichtet, wie der Berufsschulunterricht und auch die Praxis in den Geschäftsstellen bei uns in der Ausbildung läuft...aber das ist noch längst nicht alles.💪
Zusa...

#weiterlesen
Yvonne Keseberg - Ausbilderin - FinanzwirtIn
Yvonne Keseberg
Ausbilderin - FinanzwirtIn
Die Erhebungsstelle

Hallo zusammen 😊

Kosovare Bajgora und Lucie Kühr (Auszubildende, Einstellungsjahrgang 2020) stellen euch heute die Erhebungsstelle vor:

Wir sitzen nun seit einer Woche in der Erhebungsstelle des Finanzamts Olpe. Die Erhebun...

#weiterlesen

Bildergalerie: Hützemerter Sportverein feiert 70-jähriges Jubiläum