Nachrichten Dies und das
Drolshagen, 13. Dezember 2016

Dorfverein Hützemert kündigt besonderen Weihnachtsmarkt an

Glühwein-Tasting am Alten Bahnhof

Glühwein-Tasting am vierten Advent
Foto: Dorfverein Hützemert e.V.
Hützemert. Zum dritten Mal lädt der Dorfverein Hützemert für den vierten Advent (Sonntag, 18. Dezember) zum „Glühwein-Tasting“ am Alten Bahnhof ein. Um 11 Uhr beginnt der kleine Markt mit Wintergrill-Spezialitäten, Crepes, Winzerglühwein und einem Weihnachtsbaumverkauf, der auch einen Lieferservice beinhaltet. Zur Einstimmung in die Weihnachtszeit wird ab 14.30 Uhr ein buntes Programm für die Gäste geboten.

Neben dem Besuch des heiligen Nikolaus, der auch eine kleine Überraschung für die Kinder bereithält, hat der Dorfverein auch wieder das Blechbläser-Ensemble, die Akkordeon-Gruppe sowie den Hützemerter Chor „MundArt“ für stimmungsvolle Musik im historischen Bahnhof gewonnen. Für Abwechslung sorgen die Kindertanzgruppe „TANZalarm KIDZ“ sowie die Valberter Formation „Music with Friends“.

Begleitet von der Musik wird der Nachmittag mit einer großen Auswahl an Kuchen, Torten und Waffeln auch in kulinarischer Hinsicht mit allem, was zu einem gemütlichen Adventssonntag dazu gehört, abgerundet. Auch wer noch das besondere, ortsbezogene Weihnachtsgeschenk sucht, kommt nicht zu kurz: Zum Abschluss des Jubiläumsjahres wird nochmal das Buch „600 Jahre Hützemert“ angeboten.

Außerdem beginnt der Vorverkauf für das am 28. Januar stattfindende Traditional-Irish-Folk Konzert mit der Siegener Band „Molly Ban“. Die Veranstalter hoffen auf winterliches Wetter und darauf , mit dem „etwas anderen Weihnachtsmarkt“ den Nerv der Besucher zu treffen.
(LP)

Bildergalerie: Glühwein-Tasting am Alten Bahnhof